Polizeibericht Region Gotha: Autobremsen mit Fett eingeschmiert

Sülzenbrücken (Ilmkreis) (ots) –

Am Freitagmorgen erstattete ein 45-Jähriger Mann Anzeige bei der Arnstadt-Ilmenau, weil zum wiederholten Mal die Bremsen seines VW, welcher an seiner Wohnanschrift Zum Wachsenburgblick in Sülzenbrücken abgeparkt war, mit einer fettigen Substanz eingeschmiert waren. Da durch das Aufbringen der fettigen Substanz möglicherweise die Bremswirkung beeinträchtigt wird, hat die Polizei die Ermittlungen wegen versuchter Körperverletzung aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat bzw. dem Täter geben können (Bezugsnummer 0178433/2022). (dl)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5280123

Polizeibericht Region Gotha: Autobremsen mit Fett eingeschmiert