Polizeibericht Region Gotha: Streit endete mit Schlägen und Tritten

Arnstadt (ots) –

In einer Kleingartenanlage in Arnstadt kam es am Samstagabend gegen 22:45 Uhr zu einer Körperverletzung. Ein 60-jähriger wurde durch einen zunächst Unbekannten Mann ins Gesicht geschlagen und gegen die Rippen getreten. Nach erfolgter notärztlicher Behandlung konnte bei dem 60-Jährigen eine leichte Verletzung eingeschätzt werden. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte schließlich der 54-jährige, aus der Slowakei stammende Täter, in der Nähe des Tatortes festgestellt werden. Bei diesem wurde ein Atemalkoholwert von 2,48 Promille festgestellt. Was der Auslöser für die Auseinandersetzung beider Männer war, muss im Rahmen der Ermittlungen geklärt werden. Gegen den 54-Jährigen wurde Anzeige erstattet.(rk)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5280475

Polizeibericht Region Gotha: Streit endete mit Schlägen und Tritten

Presseportal Blaulicht