Polizeibericht Region Nordhausen: Motorradfahrer geriet in den Gegenverkehr und verletzt sich schwer

Sophienhof (ots) –

Gegen 17 Uhr befuhr am Montag ein 57-jähriger Niedersachse mit seinem Motorrad die Straße zwischen Sophienhof und Rothesütte. In einer Rechtskurve kam er in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Hyundai eines 64-jährigen Mannes aus Sachsen-Anhalt. Der Fahrer des Kraftrades erlitt durch den Zusammenprall schwere Verletzungen und musste in einem Klinikum behandelt werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Unfallbedingt entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Die Ermittlungen, warum der Motorradfahrer in den Gegenverkehr geriet, dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5293736

Polizeibericht Region Nordhausen: Motorradfahrer geriet in den Gegenverkehr und verletzt sich schwer

Presseportal Blaulicht