Polizeibericht Region Jena: Zu voll zum Ausdiskutieren

Jena (ots) –

Exzessiver Alkoholkonsum war augenscheinlich der Auslöser für eine körperliche Auseinandersetzung am Montagabend auf dem Eichplatz in Jena. Zwischen einem 32-Jährigen und einem 41 Jahre alten Mann kam es nach einer kurzen verbalen Unstimmigkeit zu einem Handgemenge, wobei der Jüngere leicht am Kinn verletzt wurde. Doch neben seiner leichten Verletzung, war sein Promillewert von über 4 Promille ausschlaggebend dafür, dass ein Rettungswagen hinzugezogen und der 32-Jährige ins Krankenhaus geschafft wurde.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5308980

Polizeibericht Region Jena: Zu voll zum Ausdiskutieren

Presseportal Blaulicht