Polizeibericht Region Suhl: Autodiebe nutzen “Tankrabatt” und werden gestellt.

Meiningen (ots) –

In der Nacht auf Samstag, dem 03.09.2022, entwendeten Diebe einen 28 Jahre alten Opel Astra von einem Grundstück in Breitungen.

Trotz des hohen Alters bevorzugten die Diebe, den erst kürzlich für 700 Euro erworbenen Opel, gegenüber hochwertiger weiterer auf dem Grundstück abgestellter Fahrzeuge.

Aufgrund der Tatsache, dass der 35-jährige Halter den Opel lediglich für Fahrten zur Baustelle nutze, befanden sich nur 6 bis 7 Liter Benzin im Tank, was ein zeitnahes Nachtanken erforderlich machte.

Aufgrund des erst kürzlich beendeten “Tankrabatt” bezahlten die Diebe wohl auch die Tankrechnung nicht und flüchteten, sodass die ihnen schnell auf die Spur kam.

Nach einer Verfolgungsfahrt verunfallte der Opel und die Fahrzeugdiebe konnten gestellt werden.

Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv bei dem Fahrzeugführer, sodass neben weiterer Maßnahmen eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5312491

Polizeibericht Region Suhl: Autodiebe nutzen “Tankrabatt” und werden gestellt.