Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: 18-Jähriger nach versuchten Gartenhauseinbruch …

Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am Sonntagnachmittag gegen 16:30 Uhr verständigte ein 53 Jahre alter Mann die , nachdem er auf einer Videokamera eine ihm unbekannte Person auf seinem Gartengrundstück festgestellt hatte. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der mittlerweile geflüchtete Unbekannte schließlich auf dem Feldweg in Richtung Krebsgrund angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Wie sich herausstellte hatte der 18-Jährige versucht mit einem bislang nicht bekannten Werkzeug eine Zugangstür des Gartenhauses des 53-Jährigen aufzuhebeln. Der Täter gelangte jedoch nicht in das Gartenhaus, weshalb auch keine Gegenstände gestohlen wurden. Der 18-Jährige wurde daraufhin zur weiteren Abklärung mit auf das Polizeirevier genommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5312952

Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: 18-Jähriger nach versuchten Gartenhauseinbruch …