Polizeibericht Region Freiburg: Ühlingen-Birkendorf: mit Pkw Böschung hochgefahren und umgekippt – eine …

Freiburg (ots) –

Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Samstag, 03.09.2022, die Landstraße 159 von Untermettingen kommend in Richtung Detzeln, als sie gegen 18.50 Uhr, vermutlich aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit, nach einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Um eine Kollision mit der Schutzplanke zu vermeiden steuerte sie dagegen und fuhr eine Böschung hoch. Im weiteren Verlauf kippte der Pkw auf die Fahrerseite und kam auf der Landstraße zum Liegen. Die 21-Jährige konnte sich selber aus dem Pkw befreien. Sie wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr war auch vor Ort und unterstützte die bei der Absperrung. Auch beseitigte die Feuerwehr die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Der Pkw wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5313312

Polizeibericht Region Freiburg: Ühlingen-Birkendorf: mit Pkw Böschung hochgefahren und umgekippt – eine …

Presseportal Blaulicht