Polizeibericht Region Mannheim: Leimen Rhein-Neckar-Kreis: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Leimen / Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Eine Streife des Polizeireviers Wiesloch kontrollierte am Montagabend gegen 20:10 Uhr in der Tinqueux-Allee einen 41-jährigen Autofahrer. Zunächst stellten die Beamten bei einer Überprüfung des irischen Führerscheins des Mannes fest, dass dieser Fälschungsmerkmale aufwies. Bei einer Überprüfung der Identität des 41-Jährigen ergab sich dann, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits im Jahr 2004 entzogen worden war. Im Kontrollgespräch stellten die Beamten zudem deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der Verdacht bestätigte sich bei einem freiwilligen Atemalkoholtest.

Der Mann musste die Beamten schließlich zum Polizeirevier begleiten, wo dann ein Alkoholwert von rund 0,6 Promille in der Ausatemluft festgestellt wurde. Der Führerschein wurde zur weiteren Prüfung einbehalten.

Der 41-Jährige musste seinen Weg nach Abschluss der Maßnahmen zu Fuß fortsetzen.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, sowie ein Strafverfahren wegen Verdachts der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Maike Niedermayer
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5313995

Polizeibericht Region Mannheim: Leimen  Rhein-Neckar-Kreis: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Presseportal Blaulicht