Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg: Exhibitionisten in Bahn – Zeugen gesucht!

Heidelberg (ots) –

Wie erst jetzt bekannt wurde, sollen gleich zwei Männer in der S-Bahn 3 am Montag, den 29.08.2022, masturbiert und dabei mehrere Mädchen beobachtet haben.

Auf der Strecke zwischen Heidelberg und Zwingenberg sollen die beiden Männer gemeinsam in einer Sitzgruppe gesessen und dabei die gegenüber sitzenden vier weiblichen Jugendliche beobachtet haben. Die beiden Exhibitionisten manipulierten währenddessen sichtbar an ihrem Glied.

Die Jugendlichen verließen später die Bahn, wobei drei von diesen im Nachgang eine Anzeige bei der erstatteten – die vierte Zeugin gilt jedoch bislang als unbekannt.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach der vierten Zeugin, sowie Hinweisgebern, die ebenfalls verdächtige Beobachtungen im Zeitraum von 21 Uhr und 21.30 Uhr in der Bahn gemacht haben.

Diese werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5314939

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg: Exhibitionisten in Bahn – Zeugen gesucht!

Presseportal Blaulicht