Polizeibericht Region Mannheim: Sandhausen: Vierjähriger von E-Bike-Fahrer angefahren; Zeugen gesucht

Sandhausen (ots) –

Ein vierjähriger Junge wurde am späten Montagvormittag an der Haltestelle “Alter Postweg” von einem E-Bike-Fahrer angefahren, der nach einer kurzen Entschuldigung anschließend seinen Weg fortsetzte, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern.

Der Vierjährige wartete mit seiner Mutter kurz nach 11 Uhr an der Haltestelle auf den Bus, als er die Wartezeit überbrückend um das Wartehäuschen herumrennen wollte und dabei auf den Radweg geriet. Dort wurde er von dem Radler erfasst und zu Boden geschleudert. Der Junge verletzte sich im Gesicht, weshalb er vom Rettungsdienst versorgt und in die Kinderklinik nach Heidelberg transportiert werden musste.

Der Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre; ca. 180 cm; kurze, blonde Haare; schlank; weißes T-Shirt; kurze Jeans.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Sandhausen, Tel.: 06224/2481 oder an das Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5319317

Polizeibericht Region Mannheim: Sandhausen: Vierjähriger von E-Bike-Fahrer angefahren; Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht