Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer – Zeugen gesucht

Karlsruhe (ots) –

Schwere Verletzungen zog sich ein 41-jähriger E-Bike-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in der Karlsruher Weststadt zu.

Der Mann radelte wohl gegen 10:15 Uhr die Blücherstraße entlang, als ihn der Fahrer eines weißen Transporters offenbar übersah. Ohne auf den Fahrradfahrer zu achten, bog dieser mit seinem Fahrzeug in die Nördlichen Hildapromenade ein. Der E-Biker konnte eine Kollision mit dem Pkw durch eine Vollbremsung gerade noch vermeiden. Hierbei kam er jedoch zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Anstatt sich um den am Boden liegenden Mann zu kümmern, fuhr der Fahrer des Transporters einfach davon. Der Fahrradfahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Rufnummer 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Larissa Großmann, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5321182

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht