Polizeibericht Region Nürnberg: (1143) Mann ohne Fahrschein schlug Kontrolleure – Festnahme

Nürnberg (ots) –

Am Mittwochmorgen (14.09.2022) trafen VAG-Mitarbeiter einen Mann an, der ohne Fahrschein mit der Straßenbahn unterwegs war. Bei dem Versuch, sich seiner Überprüfung gewaltsam zu entziehen, verletzte der 22-Jährige mehrere Kontrolleure.

Gegen 06:30 Uhr war der 22-Jährige mit der Straßenban in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Da er keinen Fahrschein vorweisen konnte, sollten an der Haltestelle Humboldtstraße seine Personalien aufgenommen werden.

Der 22-Jährige versuchte daraufhin zu flüchten, konnte jedoch durch die Kontrolleure festgehalten werden. Hierbei schlug und trat der Schwarzfahrer um sich und versuchte die VAG-Mitarbeiter zu beißen. Die beiden Kontrolleure erlitten hierdurch leichte Verletzungen.

Eine hinzugerufene Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd nahm den 22-Jährigen fest. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung und der Körperverletzung führt das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei.

Erstellt durch: Lisa Hierl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5321554

Polizeibericht Region Nürnberg: (1143) Mann ohne Fahrschein schlug Kontrolleure – Festnahme

Presseportal Blaulicht