Polizeibericht Region Suhl: Dreister Betrüger

Meiningen (ots) –

Am 14.09.2022 befand ich ein 57jähriger Mann in einer Lokalität in der Zwingergasse in Meiningen.

Er konsumierte im Wert von ca. 20 Euro Getränke.

Als es um die Rechnung ging konnte dieser kein Geld vorweisen.

Weiterhin gab der Mann an, eine weiter Lokalität aufzusuchen um dort weiterhin für Lau zu trinken. Um weitere Straftaten zu vermeiden, wurde der 57jährige dann in poilzeilichen Gewahrsam genommen und erst nach Schließung der Lokalitäten wieder entlassen.

Eine Anzeige bekam der Mann trotzdem wegen Erschleichen von Leistungen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5321866

Polizeibericht Region Suhl: Dreister Betrüger