Polizeibericht Region Osnabrück: Quakenbrück: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw endet vor einer Hauswand

Quakenbrück (ots) –

In genannter Reihenfolge waren in der Nacht zu Sonntag, um kurz nach Mitternacht, ein BMW sowie ein Audi auf der Straße Schiphorst in Richtung Wilhelmstraße unterwegs. Kurz vor der Einmündung Ellerbrock musste die BMW-Fahrerin verkehrsbedingt bremsen. Dies bemerkte der nachfolgende Audi-Fahrer jedoch zu spät, sodass er auf dem noch nicht gänzlich zum Stehen gekommenen BMW auffuhr und in Folge dessen nach links abkam. Dort kollidierte der Audi zunächst mit einem entgegenkommenden Renault und stieß schlussendlich linksseitig gegen eine Hauswand. Sowohl die 25-jährige Fahrerin des BMW, als auch der 42-jährige Unfallverursacher blieben unverletzt. Der 58-jährige Fahrer des Renaults erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Alle drei Fahrzeuge erlitten Beschädigungen und waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beläuft sich geschätzt auf 13.500 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Matthias Bekermann
Telefon: +49 541 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5329141

Polizeibericht Region Osnabrück: Quakenbrück: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw endet vor einer Hauswand

Presseportal Blaulicht