Polizeibericht Region Freiburg: Bad Säckingen: Fahrradfahrer kommt nach Verkehrsunfall mit Rettungshubschrauber in …

Freiburg (ots) –

Am Freitagmorgen, 30.09.2022, ist ein verletzter Fahrradfahrer nach einem Verkehrsunfall in Bad Säckingen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Gegen 07:45 Uhr war es in der Straße Weihermatten zur Kollision zwischen einem Transporter und dem 16-jährigen Jugendlichen auf dem Rennrad gekommen. Die 50-jährige Transporter-Fahrerin war dort nach links in die Rot-Kreuz-Straße abgebogen und hatte den entgegenkommenden Fahrradfahrer nicht wahrgenommen. Der Fahrradfahrer stürzte nach dem Zusammenstoß in den Grünstreifen. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Einen Radhelm hatte er an. Am Transporter entstand ein Sachschaden von rund 4500 Euro, am Rennrad von rund 500 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5334110

Polizeibericht Region Freiburg: Bad Säckingen: Fahrradfahrer kommt nach Verkehrsunfall mit Rettungshubschrauber in …