ARD Das Erste: “maischberger” am Mittwoch, 19. Oktober 2022, um 22:50 Uhr

München (ots) –

Der Kanzler hat ein Machtwort gesprochen und damit den wochenlangen Streit zwischen FDP und Grünen um den Weiterbetrieb deutscher AKW beendet. Was bedeutet das für die weitere Zusammenarbeit in der Ampel? Und ist damit die Gefahr von Blackouts abgewendet? Fragen an den Bundesfinanzminister und FDP-Parteichef Christian Lindner.

Das Mullah-Regime im Iran geht unerbittlich gegen die Proteste im Land vor: Polizisten prügeln Demonstrierende nieder, prominente Regimekritiker “verschwinden” und im Evin-Gefängnis, in dem viele politische Gefangene sitzen, sterben Häftlinge bei einem Brand. Können die Proteste der Regierung in Teheran gefährlich werden? Wie sollte die Bundesregierung reagieren? Im Gespräch der Parteivorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Omid Nouripour und die Frankfurter Bürgermeisterin Nargess Eskandari-Grünberg von den Grünen, die anderthalb Jahre im berüchtigten Evin-Gefängnis inhaftiert war.

Es erklären, kommentieren und diskutieren der Herausgeber der Welt-Gruppe Stefan Aust, die taz-Journalistin Ulrike Herrmann und die Politikwissenschaftlerin und Kommentatorin Jessica Berlin.

Die Gäste:

Christian Lindner,FDP (Finanzminister und Parteivorsitzender)

Omid Nouripour, B’90/Grüne(Parteivorsitzender)

Nargess Eskandari-Grünberg,(Exil-Iranerin)

Stefan Aust (Die Welt)

Ulrike Herrmann (taz)

Jessica Berlin (Politikwissenschaftlerin)

“maischberger” ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit Vincent productions GmbH.

Redaktion: Elke Maar (WDR)

Kontakt:

Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: Agnes Toellner
Presse und Information Das Erste

Tel: 089/558944 876
E-Mail: agnes.toellner@ard.de
Anabel Bermejo
better nau GmbH
Kommunikationsagentur
Tel.: 0172 587 0087
E-Mail: bermejo@betternau.de
Fotos unter: www. ard-foto.de

Quellenangaben

Bildquelle: WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
maischberger – Sandra Maischberger
Moderatorin Sandra Maischberger
© WDR/Thomas Kierok, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung und bei Nennung “Bild: WDR/Thomas Kierok” (S1+). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5347761

ARD Das Erste:  “maischberger”  am Mittwoch, 19. Oktober 2022, um 22:50 Uhr

Presseportal