Polizeibericht Region Mannheim: SinsheimRhein-Neckar-Kreis: Unfallflucht mit knapp 1,8 Promille

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

In der Nacht zu Dienstag, gegen 00.00 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit einem VW Transporter die Würzburger Straße in Sinsheim-Eschelbach. Infolge des Genusses alkoholischer Getränke war er nicht mehr in der Lage, sein Fahrzeug sicher zu führen. Am Ortseingang Eschelbach, von Sinsheim kommend, kam er von der Fahrbahn ab und fuhr über eine Verkehrsinsel, wobei die Ölwanne beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich der VW-Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Am Ortseingang von Angelbachtal blieb das Fahrzeug dann aufgrund des Ölmangels liegen. Die Polizeibeamten des Reviers Sinsheim konnten bei einer Atemalkoholüberprüfung einen Wert von knapp 1,8 Promille beim Fahrer feststellen. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug, an dem ein Sachschaden von 5.000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden. Die Fahrbahn wurde von einer Spezialfirma vom Öl gereinigt. An der Verkehrsinsel entstand ein Sachschaden von 1.500 Euro. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde beschlagnahmt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Niklas Jakob
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5358578

Polizeibericht Region Mannheim: SinsheimRhein-Neckar-Kreis: Unfallflucht mit knapp 1,8 Promille

Presseportal Blaulicht