Polizeibericht Region Stuttgart: Fußgänger schwer verletzt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (08.11.2022) in der Hauptstätter Straße ist ein 20-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden.

Ein 63-jähriger Taxifahrer befand sich gegen 23.20 Uhr vor dem Heslacher Tunnelausgang auf der linken Fahrspur in Richtung Stadtmitte. Nachdem die dortige Ampel von rot auf grün schaltete, fuhr er los und befand sich kurz darauf neben einem weißen Kleintransporter, welcher auf der rechten Fahrspur stand. Plötzlich trat der 20-Jährige, von rechts kommend, aus dem Sichtschatten des Transporters und wurde vom Taxi erfasst. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Zeugen des Unfalls, insbesondere der Fahrer des Kleintransporters, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189904100 mit den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5366671

Polizeibericht Region Stuttgart: Fußgänger schwer verletzt – Zeugen gesucht