Polizeibericht Region Konstanz: (Rottweil) Autofahrer mit Promille kommt von der Straße ab

Rottweil (ots) –

Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und zugleich zu viel Alkohol intus ist ein Autofahrer in der Nacht zum Freitag von der Straße abgekommen. Der 20-Jährige prallte gegen 1.30 Uhr mit seiner Mercedes E-Klasse in der Bahnhofstraße zunächst auf eine Straßenlaterne und dann noch gegen zwei parkende Autos. Durch den Lärm wurden Anwohner auf den Unfall aufmerksam. Sie verständigten die . Allerdings machte sich der Unfallverursacher kurz nach dem Unfall mit dem Auto und dann zu Fuß aus dem Staub. Er konnte aber kurze Zeit später von der Polizei an der Unfallstelle wieder angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Nach einer Blutprobe in einem Krankenhaus nahm die Polizei den Führerschein des Mannes in Verwahrung. Zudem behielt sie den Autoschlüssel ein. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf über 20.000,00 Euro. Der Fahrer muss mit gleich mehreren Anzeigen rechnen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Uwe Vincon

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5367937

Polizeibericht Region Konstanz: (Rottweil) Autofahrer mit Promille kommt von der Straße ab

Presseportal Blaulicht