Polizeibericht Region Freiburg: Pkw kommt auf Gegenfahrbahn, eine Person schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Schluchsee;]

Am 12.11.22, gegen 15:15 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer die L156 von Fischbach kommend in Richtung Schluchsee. Im Bereich Unterfischbach kam dieser offensichtlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 46-jähriger Autofahrer aus der Schweiz, versuchte dem Pkw noch auszuweichen was ihm aber nicht gelang.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch der Unfallverursacher schwer verletzt wurde. Der Schweizer Fahrzeuglenker verletzte sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der Unfallverursacher musste mittels Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Die Fahrzeuge wurden durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen. Der entstandene Gesamtschaden wird von der auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landstraße in diesem Bereich gesperrt werden, woraufhin es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Die Feuerwehr aus Schluchsee war zur technischen Unterstützung vor Ort.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 07651 93360 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5369410

Polizeibericht Region Freiburg: Pkw kommt auf Gegenfahrbahn, eine Person schwer verletzt

Presseportal Blaulicht