Polizeibericht Region Freiburg: Jestetten: Fußgänger von Auto erfasst – schwer verletzt – Zeugen gesucht!

Freiburg (ots) –

Am Samstagmorgen, 12.11.2022, gegen 09:00 Uhr, ist in Jestetten ein Fußgänger mit einem Auto kollidiert. Der 67-jährige wurde schwer verletzt. Er hatte die Hauptstraße in Höhe einer Fußgängerfurt überschritten und wurde dabei von dem in Richtung Schweiz fahrenden Pkw eines 34 Jahre alten Mannes erfasst. Der Fußgänger fiel von der Motorhaube zurück auf die Fahrbahn. Er erlitt schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Auto liegt bei ca. 5000 Euro. Die Verkehrspolizei in Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8963-0) bittet Zeugen, sich zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5369612

Polizeibericht Region Freiburg: Jestetten: Fußgänger von Auto erfasst – schwer verletzt – Zeugen gesucht!

Presseportal Blaulicht