Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Almenhof: Drei Verletzte und hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

Mannheim-Almenhof (ots) –

Am Samstagnachmittag kam es auf der Neckarauer Straße im Kreuzungsbereich zur Speyerer Straße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Um kurz nach 16:00 Uhr bog der 27-jährige Fahrer eines BMW offenbar verbotswidrig nach links ab, um seine Fahrt in die entgegengesetzte Richtung fortzusetzen. Die nachfolgende, 27-jährige Fahrerin eines VW konnte nur durch eine Vollbremsung ein Auffahren auf den vorher abrupt abbremsenden und abbiegenden BMW verhindern.

Ein hinter der Frau fahrender, 20-jähriger Opel-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidiert in Folge dessen mit dem Heck des vor ihm fahrenden VW.

Während sowohl der 20-jährige Opel-Fahrer, als auch die 27-jährige VW-Fahrerin und ihr 29-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem BMW anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Den bisherigen Erkenntnissen nach ist das Kennzeichen des 27-Jährigen der bekannt.

Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden; es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau übernahm die Unfallaufnahme vor Ort. Beim nachfolgenden Verkehr kam es hierbei lediglich zu geringfügigen Beeinträchtigungen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5370158

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Almenhof: Drei Verletzte und hoher Sachschaden nach Auffahrunfall