Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden, A5 – Roter Kleinwagen nach Unfallflucht gesucht

Baden-Baden (ots) –

Die Beamten des Verkehrsdienstes der Außenstelle Bühl haben nach einem Unfall am Dienstagabend Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet und sind in diesem Zusammenhang auf der Suche nach einem roten Kleinwagen, älteren Modells. Der Fahrer/Fahrerin des gesuchten Wagens soll gegen 18:20 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Baden-Baden unvermittelt abgebremst und vor den Opel eines 51-Jährigen gezogen haben, sodass der Opel-Lenker, der zu diesem Zeitpunkt den Verzögerungsstreifen befahren hat, eine Gefahrenbremsung einleiten und nach links ausweichen musste. Hierbei verlor der 51-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schleudern und kam letztlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Zu einer Berührung des Opel mit dem roten Kleinwagen ist es nicht gekommen. Während der 51-Jährige mit dem Schrecken davonkam, ist an seinem Opel ein Schaden von etwa 20.000 Euro entstanden. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Mögliche Zeugen des Unfalls oder wer Hinweise zu dem geflüchteten roten Kleinwagen geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer: 07223 80847-0.

/wo

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5371333

Polizeibericht Region Offenburg: Baden-Baden, A5 – Roter Kleinwagen nach Unfallflucht gesucht

Presseportal Blaulicht