Polizeibericht Region Freiburg: Küssaberg: Verkehrsunfall mit einem Lkw und zwei Autos – Autofahrerin schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Am Donnerstagmorgen, 17.11.2022, sind in Küssaberg-Kadelburg zunächst ein Auto und ein Lkw kollidiert, ein stehendes drittes Fahrzeug ist in der Folge ebenfalls beschädigt worden. Eine 87-jährige Opel-Fahrerin wurde schwer verletzt. Sie war gegen 10:15 Uhr aus der Straße Zum Bürgle auf die bevorrechtigte Ortsdurchfahrt (Oberdorf) eingefahren. Dabei stieß sie mit einem von links kommenden Lkw zusammen. Der Lkw traf den Opel auf der Fahrerseite. Der Opel rollte nach diesem Zusammenstoß noch gegen einen geparkten Skoda. Zur Rettung der Opel-Fahrerin musste von der Feuerwehr das Dach und die Fahrertüre entfernt werden. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 63 Jahre alte Lkw-Fahrer stand merklich unter dem Eindruck des Unfallgeschehens. Der im Fahrzeug sitzende 42 Jahre alte Skoda-Fahrer blieb unversehrt. Am Opel entstand Totalschaden. Die beiden anderen Fahrzeuge wurden nicht schwerer beschädigt und blieben fahrbereit. Der Gesamtsachschaden liegt bei knapp 20000 Euro. Während den Rettungsmaßnahmen war die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt. Der Rettungsdienst war mit drei Fahrzeugen und einem Rettungshubschrauber im Einsatz, die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und knapp 30 Einsatzkräften.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5373806

Polizeibericht Region Freiburg: Küssaberg: Verkehrsunfall mit einem Lkw und zwei Autos – Autofahrerin schwer verletzt