Polizeibericht Region Köln: 221123-4-K Handtasche aus Fahrradkorb gerissen – Zeugensuche

Köln (ots) –

Nach dem Diebstahl einer Handtasche aus einem Fahrradkorb am Dienstagabend (22. November) auf der Domplatte fahndet die nach einem etwa 20-25 Jahre alten Mann mit dunklem Teint und athletischer Statur. Nach Zeugenangaben trug er schwarzer Sportbekleidung. Dank der polizeilichen Videobeobachtung im Domumfeld verfügt die Polizei über Bildmaterial.

Gegen 17.20 Uhr zerrte der Gesuchte an der Handtasche der 56 Jahre alten Frau, die ihr Fahrrad in Richtung Trankgasse schob. Da die Handtasche mit dem Henkel um den Sattel gewickelt war, stürzte die Frau samt Fahrrad. Dem jungen Mann gelang es aber, die Tasche an sich zu reißen und in Richtung Hauptbahnhof zu entkommen.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang und/oder dem Verdächtigen machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei..de beim Kriminalkommissariat 73 zu melden. (cw/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5377879

Polizeibericht Region Köln: 221123-4-K Handtasche aus Fahrradkorb gerissen – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht