Polizeibericht Region Gotha: Mehrfamilienhaus evakuiert

Arnstadt (ots) –

Gestern, gegen 13.10 Uhr, wurde ein Mehrfamilienhaus in der Triniusstraße durch die Feuerwehr evakuiert. Grund hierfür war eine Rauchentwicklung, welche sich durch das gesamte Gebäude zog. Nach ersten Erkenntnissen kam es offenbar in einem Revisionsschacht zu einem Kabelbrand, welcher die Rauchentwicklung auslöste. Da infolgedessen die Stromanlage beschädigt war, ist das Wohnhaus temporär unbewohnbar. Der Schaden wird auf 75.000 Euro geschätzt. Personen verletzten sich nicht. (jd)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5378240

Polizeibericht Region Gotha: Mehrfamilienhaus evakuiert

Presseportal Blaulicht