Polizeibericht Region Gera: Ermittlungen zur Raubdelikt – Zeugen gesucht

Greiz (ots) –

Greiz: Die KPI Gera hat nach gestrigen (24.11.2022) Bekanntwerden der Geschehnisse die Ermittlungen zu einem Raubdelikt zum Nachteil eines 35 Jahre alten Mannes aufgenommen und sucht nun nach Zeugen.

Demnach sollen sich am 21.11.2022, gegen 17:30 Uhr insgesamt 4 Männer in der August-Bebel-Straße in Greiz, speziell auf der Wiese neben einem Supermarkt, befunden haben.

Aus noch ungeklärter Ursache kippte dort die zunächst friedliche Stimmung unter den Anwesenden und der 35-Jährige wurde von den anderen Anwesenden körperlich angegriffen und seiner Geldbörse sowie seines Mobiltelefons beraubt. Anschließend flüchteten die Angreifer in unbekannte Richtung.

Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen bzw. den Angreifern geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5379423

Polizeibericht Region Gera: Ermittlungen zur Raubdelikt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht