Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Unbekannte überfallen Kind und Jugendlichen – Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) –

Ein Kind und ein Jugendlicher wurden am frühen Freitagabend von zwei bislang Unbekannten in der Karlsruher Innenstadt zur Herausgabe von Bargeld gezwungen.

Unter Vorzeigen eines Messers sprachen die beiden männlichen Tatverdächtigen gegen 18.00 Uhr vor einem Schnellrestaurant in der Nähe des Karlsruher Marktplatzes einen 13-Jährigen an. Sie forderten ihn auf, den Inhalt seines Geldbeutels auszuhändigen, woraufhin dieser einen geringen Geldbetrag herausgab. Auch der 14-jährige Begleiter des Tatopfers gab derart eingeschüchtert Bargeld dazu, woraufhin sich die Unbekannten zunächst lachend in Richtung Kronenplatz entfernten. Als der 13-Jährige den beiden etwas nachrief, kehrten die Verdächtigen zurück. Einer schlug dem 13-Jährigen dann mit der flachen Hand ins Gesicht und forderte ihn auf, niemandem von der Tat zu erzählen. Danach entfernten sich die Täter endgültig in Richtung Kronenplatz.

Bereits am 18.11. ereignete sich im Bereich desselben Schnellrestaurants eine ähnliche Tat mit einer vergleichbaren Personenbeschreibung zum Nachteil von zwei 16- und 17-Jährigen.

Das Polizeipräsidium berichtete dazu unter

https://my.newsaktuell.de/p/49497/archiv/4909338?page=1&dateFrom=2022-11-21&dateUntil=2022-11-21

Die Kriminalpolizei Karlsruhe schließt deshalb nicht aus, dass für beide Fälle dieselben Täter in Betracht kommen.

Der schlagende Haupttäter der aktuellen Straftat wird von den Geschädigten als etwa 17 bis 21 Jahre alt, von südländischem Erscheinungsbild, rund 170 bis 175 cm groß, schlank mit breiten Schultern, mit kurzen schwarzen Haaren und kurzem schwarzen Vollbart beschrieben. Er soll deutsch gesprochen haben und mit einer schwarzen Weste, einem rot karierten Pullover, einer dunklen Hose und einer schwarzen Schildkappe bekleidet gewesen sein. Das Messer, mit dem er seine Drohung bekräftigt habe, sei womöglich ein Klappmesser mit dunkelblauem Griff und silberner Klinge gewesen.

Der zweite Tatverdächtige wird als 17 bis 20 Jahre alt, ebenfalls von südländischem Erscheinungsbild, größer als 175 cm, schlank, mit etwas längeren, glatten schwarzen Haaren und ohne Bart beschrieben. Er soll ein orange-weiß kariertes Hemd und schwarze Stoffhandschuhe getragen haben.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 666-5555 an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe zu wenden.

Kai Lampe, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5381037

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Unbekannte überfallen Kind und Jugendlichen – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht