Polizeibericht Region Köln: 221224-1-K Zwei Unfälle im Kölner Westen – Fußgänger und Radfahrerin schwerverletzt

Köln (ots) –

Bei Unfällen in Bickendorf und Ehrenfeld am Mittwochabend (23. November) und in der Nacht zu Donnerstag (24. November) haben ein Fußgänger (48) und eine Radfahrerin (36) schwere Verletzungen erlitten.

Zeugenaussagen zufolge hatte der 48-Jährige gegen 18 Uhr die Venloer Straße an einem Fußgängerüberweg in Höhe des Häuschensweg überquert, als ihn ein BMW (Fahrer: 54) frontal erfasste. Einsatzkräfte sicherten die Spuren am Unfallort und stellten den beteiligten Wagen als Beweismittel sicher.

Mit rund 1,6 Promille kam die 36-jährige Radfahrerin gegen 2.20 Uhr auf dem Radweg der Subbelrather Straße zu Fall. Nach bisherigen Ermittlungen stürzte die Frau ohne Fremdeinwirkung und zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu. Die Beamten ließen ihr zudem im Krankenhaus eine Blutprobe zum Nachweis der genauen Alkoholkonzentration im Blut entnehmen. (al/iv)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5378519

Polizeibericht Region Köln: 221224-1-K Zwei Unfälle im Kölner Westen – Fußgänger und Radfahrerin schwerverletzt

Presseportal Blaulicht