Polizeibericht Region Mannheim: Weinheim, Hohensachsen, Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser; …

Weinheim, Hohensachsen, Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am vergangenen Samstag, im Zeitraum von 15 bis 21 Uhr wurden wieder zwei frei stehende Einfamilienhäuser von bislang unbekannten Täter aufgebrochen.

In der Zeit von 15 bis 19 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter in einem Einfamilienhaus in Hohensachsen, in der Lessingstraße auf der Rückseite des Gebäudes die Terrassentür auf und gelangten so in das Innen. Dort durchsuchten die Kriminellen die Räume. Offensichtlich wurden sie bei der Tat gestört und es wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts mitgenommen.

In Weinheim, in der Carl-Benz-Straße, gelangten Täter in der Zeit von 17:30 bis 21 Uhr durch Aufhebeln eines Fensters in das Innere und durchsuchten dort nahezu alle Behältnisse in allen Räumen. Dort entwendeten sie Münzgeld in Höhe von mehreren hundert Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Telefonnummer 06201 1003-0, in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Horst Wetzel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5381526

Polizeibericht Region Mannheim: Weinheim, Hohensachsen, Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser; …

Presseportal Blaulicht