Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Fußgänger von Pkw touchiert – schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Am Dienstagabend, 29.11.2022, ist ein Fußgänger in WT-Tiengen von einem Pkw touchiert worden und hat sich dabei schwer am Bein verletzt. Gegen 18:40 Uhr war ein 57 Jahre alter Autofahrer von der Badstraße nach links auf ein Parkplatz- und Tankstellengelände abgebogen und hatte dabei den dort laufenden 47 Jahre alten Fußgänger berührt. Dieser erlitt nach derzeitigem Kenntnisstand eine Frakturverletzung und musste ins Krankenhaus. Am Auto wurde ein Sachschaden von ca. 1000 Euro verursacht.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5383372

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Fußgänger von Pkw touchiert – schwer verletzt