Polizeibericht Region Osnabrück: Georgsmarienhütte: Opel-Händler geriet ins Visier von Autodieben – Polizei sucht …

Georgsmarienhütte (ots) –

Zwischen Sonntagnachmittag (16 Uhr) und Montagmorgen (8 Uhr) ist ein Autohaus an der “Teutoburger-Wald-Straße” (B51) in Visier von Unbekannten geraten. Nach dem Betreten des frei zugänglichen Firmengeländes stahlen die Diebe insgesamt vier einzelne Kennzeichen sowie vermutlich zielgerichtet zwei Fahrzeuge der Herstellers “Opel” mit teilweise besonderen Ausstattungsmerkmalen. Mit den schwarzen Fahrzeugen vom Typ “Insignia Sports Tourer” und “Astra Sports Tourer” entfernten sich die Täter schließlich in unbekannte Richtung vom Firmengelände. Die aus Georgsmarienhütte bittet nun Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können. Sie werden gebeten, sich unter 05401/83160 zu melden

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5387030

Polizeibericht Region Osnabrück: Georgsmarienhütte: Opel-Händler geriet ins Visier von Autodieben – Polizei sucht …

Presseportal Blaulicht