Polizeibericht Region Mannheim: Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis): Verkehrsunfall – Pkw rutscht gegen Sporthalle

Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) –

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend in Eberbach.

Um kurz nach 20:30 Uhr war ein 19 Jahre alter KIA-Fahrer auf der Pestalozzistraße unterwegs und beabsichtigte den bisherigen Ermittlungen nach, nach links in die Waldstraße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang auf der regennassen Fahrbahn verlor der 19-Jährige offenbar die Kontrolle über seinen Wagen. Nachdem sich das Fahrzeug zunächst um 180 Grad gedreht hatte, rutschte es mit der Beifahrerseite voraus eine steile Böschung hinab und kollidierte anschließend mit der Stahlwandkonstruktion einer dortigen Sporthalle.

Glücklicherweise wurden bei dem Unfall weder der Unfallverursacher und seine drei Mitinsassen, noch weitere Passanten verletzt.

Zur Begutachtung des Schadens waren unter anderem Vertreter der Stadt Eberbach sowie die Feuerwehr Eberbach zur Sicherung der Unfallstelle vor Ort.

Der Pkw des 19-Jährigen musste im weiteren Verlauf geborgen und abgeschleppt werden. Den ersten Schätzungen nach beläuft sich der entstandene Sachschaden auf insgesamt über 90.000,- Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5387343

Polizeibericht Region Mannheim: Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis): Verkehrsunfall – Pkw rutscht gegen Sporthalle

Presseportal Blaulicht