Einbruch in Veranstaltungshaus – Täter stellt sich

Sondershausen (ots) –

Den Einbruch in ein Veranstaltungsobjekt in Sondershausen, meldete ein Zeuge am Sonntagmittag der .

Ein Einbrecher hatte sich in der Nacht von Samstag zu Sonntag Zutritt zu dem Haus verschafft und eine größere Bargeldsumme aus dem Objekt gestohlen.

Noch während die Beamten mit der Sicherung und Auswertung von Spuren beschäftigt waren, meldete sich ein 35-jähriger Mann telefonisch bei der Polizei in Sondershausen.

Mit den Worten “etwas Dummes angestellt zu haben” informierte er die Beamten und erhielt auch umgehend Polizeibesuch an seiner Wohnanschrift.

Dort übergab er sogleich eine größere Bargeldsumme.

Was die genauen Beweggründe des reuigen Täters gewesen sind, wurde bis jetzt aber noch nicht ermittelt.

Ein entsprechendes Strafverfahren galt es aber dennoch einzuleiten.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5411350

Einbruch in Veranstaltungshaus – Täter stellt sich

Presseportal Blaulicht