7-Jährige angefahren

Rödigsdorf (ots) –

Am gestrigen Mittwoch, gegen 06:30 Uhr kam es auf der B87 in Rödigsdorf an einer Bushaltestelle zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 7-Jährige leicht verletzt wurde. Das Mädchen wollte den bereits haltenden Bus auf der ihr gegenüberliegenden Straßenseite erreichen. Beim Überqueren der Straße schaute die 7-Jährige nur nach links und wurde von einem von rechts kommenden 40-jährigen PKW-Fahrer erfasst, welcher gerade an dem Bus vorbeifahren wollte. Das Kind wurde durch den Aufprall auf die linke Schulter geworfen und leicht verletzt. Zur weiteren Abklärung einer möglichen Prellung wurde sie durch einen Rettungswagen ins Robert-Koch-Krankenhaus nach Apolda gebracht. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5414469

7-Jährige angefahren

Presseportal Blaulicht