Zwei Männer nach Angriff verletzt

Erfurt (ots) –

Heute Morgen wurden in der Pestalozzistraße von Erfurt zwei Männer im Alter von 24 und 34 Jahren angegriffen und zum Teil schwer verletzt. Mehrere maskierte Personen sollen die Männer u. a. mit einer Axt, Totschlägern und Pfefferspray angegriffen haben. Der Tatort wurde von der weiträumig abgesperrt. Gegenwärtig werden mehrere Zeugen vernommen, Spuren gesichert und ein Fährtenhund zum Einsatz gebracht. Die Ermittlungen der Polizei werden von der Tatortgruppe des üringer Landeskriminalamtes unterstützt. Die beiden Opfer sind dem rechtsextremen Spektrum zuzuordnen. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen ist von einer politischen Tatmotivation auszugehen. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5414692

Zwei Männer nach Angriff verletzt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)