Kind und Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Greiz (ots) –

Langenwetzendorf: Gestern (11.01.2023), gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Fahrer eines Pkw Opel die B94 von Naitschau in Richtung Göttendorf.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn. Die entgegenkommende Fahrerin (41) eines Pkw Dacia leitete noch eine Gefahrenbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Durch den Unfall wurden die 41-Jährige und ein 6-jähriges Kind im Fahrzeug des Unfallverursachers verletzt. Beide kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden, die Polizeiinspektion Greiz ermittelt zum genauen Unfallhergang.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5414887

Kind und Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Presseportal Blaulicht