Streitigkeit am Bahnhof Herrenberg

Herrenberg (ots) –

Am Sonntag (05.02.2023) kam es am Bahnhof Herrenberg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei der einem der beiden Männer ins Gesicht geschlagen wurde.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll es an einem Schnellrestaurant am Bahnhof gegen 05:25 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 24-jährigen deutschen Staatsangehörigen und einem 23-jährigen Mann gekommen sein. Im weiteren Verlauf verlagerte sich die Streitigkeit offenbar auf den Bahnsteig 1. Hier soll der 24-jährige mutmaßliche Täter den 23-Jähriger nach einer kurzen Rangelei mit der Hand in das Gesicht geschlagen haben. Der Grund für den Streit zwischen den beiden Männern ist derzeit unklar. Die Ermittlungen der Bundespolizei wegen des Verdachts einer Körperverletzung dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Janna Küntzle
Telefon: 0711 / 55049 – 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Klicken Sie hier, um Inhalte von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5435099

Streitigkeit am Bahnhof Herrenberg

Presseportal Blaulicht