Tägliche Archive: 20. Juni 2023

46 Beiträge

DWD: Warnung vor schweren Gewittern auf Niedersachsen ausgeweitet

Offenbach: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Dienstagabend seine Warnung vor schweren Gewittern in Baden-Württemberg und Bayern auf Niedersachsen ausgeweitet. Aufgrund von Starkregen mit bis zu 30 Litern pro Quadratmeter könnten Keller und Straßen überflutet werden, hieß es. Örtlich könnten zudem Blitzschäden auftreten. Durch Hagelschlag mit bis zu vier Zentimeter großen Körnern seien Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen möglich. Aufgrund von Sturmböen mit bis zu 100 km/h könne es außerdem zu entwurzelten Bäumen […]

DFB-Team verliert Freundschaftsspiel gegen Kolumbien

Gelsenkirchen: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Freundschaftsspiel gegen Kolumbien am Dienstagabend 0:2 verloren. Kolumbien war die klar bessere Mannschaft. Insbesondere an ihrer starken Defensive scheiterte das DFB-Team, das aus einem hohen Ballbesitz wie auch in den letzten Freundschaftsspielen wenig nur herausholen konnte. Für Kolumbien traf Luis Díaz in der 54. Minute. Zudem verwandelte Juan Cuadrado einen Handelfmeter in der 82. Minute, den Joshua Kimmich verursacht hatte. Quellenangaben Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur Bildhinweis: Linienrichter beim […]

US-Börsen lassen nach – Zinssorgen dominieren

New York: Die US-Börsen haben am Dienstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.054 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,7 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.389 Punkten 0,5 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 13.667 Punkten 0,2 Prozent schwächer. Nach den kräftigen Zugewinnen der Vorwoche haben zu Beginn […]

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Süddeutschland

Offenbach: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern in Süddeutschland. Betroffen seien zunächst Teile von Bayern und Baden-Württemberg, teilte der DWD am Dienstag mit. Als Auswirkungen des Unwetters könnten Keller und Straßen überflutet werden sowie örtlich Blitzschäden auftreten. Durch Hagelschlag mit bis zu vier Zentimeter großen Körnern seien Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen möglich. Aufgrund von teils schweren Sturm- bis Orkanböen könne es außerdem zu entwurzelten Bäumen und herabstürzenden Dachziegel kommen. Die […]

Auswärtiges Amt verurteilt Anschlag im Westjordanland

Berlin: Das Auswärtige Amt hat zum Anschlag vom Dienstag im Westjordanland deutlich Stellung bezogen. “Wir verurteilen den Anschlag, bei dem heute vier israelische Staatsbürger in der Nähe einer Siedlung im Westjordanland getötet und zahlreiche Menschen verletzt wurden, auf das Schärfste”, teilte ein Sprecher am Abend mit. “Solche Terrorangriffe sind durch nichts zu rechtfertigen.” Man sei in Gedanken bei den Opfern und ihren Angehörigen, hieß es. Den Verletzten wünsche man baldige Genesung. “Die Absicht der Terroristen, […]

Bär verteidigt Pechstein-Auftritt

Berlin: Die stellvertretende CSU-Vorsitzende Dorothee Bär hat Claudia Pechsteins umstrittene Aussagen beim CDU-Grundsatzkonvent verteidigt. “Das sind nicht die Themen der AfD. Das sind die Themen der Bürgerinnen und Bürger”, sagte Bär dem “Spiegel” über die Kritik Pechsteins an geschlechtergerechter Sprache. Pechstein hatte in einer Rede Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber angemahnt, um für mehr Sicherheit im Alltag zu sorgen. So etwas solle Pechstein zufolge wichtiger sein “als darüber nachzudenken, ob wir ein Gendersternchen setzen”. Bär sagte, das […]

Dax lässt nach – Covestro vorn

Frankfurt/Main: Am Dienstag hat der Dax nach einem schwachen Start ab dem Nachmittag einen Teil seiner Verluste kompensieren können, zum frühen Abend jedoch erneut nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 16.111 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,6 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste rangierten zum Handelsende Papiere von Covestro, die sich noch am Morgen deutlich im roten Bereich befunden hatten. “Insgesamt bleibt die Stimmung angespannt und so kurz […]

Habeck verspricht Entbürokratisierung

Berlin: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat auf dem “Tag der Industrie” für Entbürokratisierung geworben. Es werde in seinem eigenen Ministerium damit anfangen, sagte Habeck am Dienstag vor Unternehmern und Industrievertretern. Gleichzeitig warb er erneut für sein vorgeschlagenes Konzept eines Industriestrompreises. Dieser werde dafür sorgen, dass energieintensive Unternehmen am Standort Deutschland blieben, sagte er. Habeck räumte ein, dass dafür eine Kreditfinanzierung nötig sei, aber die Maßnahme sorge “am Ende für die industrielle Basis in Deutschland”. Der […]

Faeser will mit Ländern “Allianz gegen Clankriminalität” bilden

Berlin: Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) will mit einem neuen Bündnis gegen kriminelle Clans in Deutschland vorgehen. Sie wolle am Mittwoch “gemeinsam mit den Ländern eine Allianz gegen Clankriminalität bilden”, sagte Faeser der “Bild” (Mittwochausgabe). Darin könne man die Kräfte der Ermittlungsbehörden von Bund und Ländern bündeln. “Wir müssen kriminellen Clans knallhart ihre Grenzen aufzeigen. Der Staat muss hier Stärke zeigen und darf keinen Millimeter zurückweichen”, sagte die SPD-Politikerin. Der Kampf gegen kriminelle Clans erfordere eine […]

EU-Umweltminister einigen sich auf Naturschutzgesetz

Straßburg: Die Umweltminister der EU-Staaten haben am Dienstag einem weitreichenden Naturschutzgesetz zugestimmt. Ziel des Gesetzes ist es, Ökosysteme vor dem Kollaps zu bewahren. Dafür sollen Renaturierungsmaßnahmen ergriffen werden, die bis 2030 mindestens 20 Prozent der Land- und 20 Prozent der Meeresflächen der EU und bis 2050 alle wiederherstellungsbedürftigen Ökosysteme abdecken. “Die Menschheit hat in den letzten Jahrzehnten so viel Schaden an der Natur angerichtet, dass wir jetzt versuchen müssen, sie zu stabilisieren, intakt zu halten, […]

Bericht: Ermittlungen zu Anschlägen auf Synagogen ausgeweitet

Karlsruhe: Die iranischen Revolutionsgarden haben mutmaßlich Anschläge auf jüdische Einrichtungen in Deutschland in Auftrag gegeben. Der Generalbundesanwalt habe die Ermittlungen dazu ausgeweitet und ermittele nun gegen zahlreiche Beschuldigte wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung und weiterer Straftaten, berichtet das Nachrichtenportal “T-Online” unter Berufung auf einen Beschluss des Bundesgerichtshofs. Mindestens vier Verdächtige würden dabei einem sogenannten “Operativteam” zugeordnet, das Angriffe koordiniert und begangen haben soll. Drei von ihnen sollen mutmaßlich verantwortlich sein für einen […]

Stoltenberg begrüßt Deutschlands Engagement in Nato

Jagel: Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat am Rande seines Besuchs des Luftwaffenmanövers Air Defender auf dem Fliegerhorst Jagel Deutschlands Bemühungen in der Nato gelobt. “Die Zeitenwende war eine sehr wichtige und klare Botschaft, nicht nur in Worten, sondern auch in Taten: Seitdem hat Deutschland wichtige Entscheidungen getroffen, um mehr Kräfte für den Einsatz im Baltikum zur Verfügung zu stellen – aber auch in der Beschaffung von neuen Kampf-Flugzeugen und moderner Luftverteidigungssysteme”, sagte Stoltenberg gegenüber RTL/ntv. Die […]

EU-Kommission plant 50 Milliarden Euro Finanzhilfe für die Ukraine

Brüssel: Die EU-Kommission hat am Dienstag milliardenschwere Finanzhilfen für die Ukraine vorgeschlagen. “Der heutige Vorschlag umfasst bis zu 50 Milliarden Euro für den Zeitraum 2024 bis 2027, um der Ukraine zu helfen, der Aggression zu widerstehen, und den Wiederaufbau eines modernen, wohlhabenden Landes zu ermöglichen”, sagte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. “Die EU hat versprochen, der Ukraine so lange wie nötig zur Seite zu stehen, und wir stehen zu unserem Wort.” Die Fazilität soll sich […]

Esken warnt vor Gefahr durch Rechtsextremisten

Berlin: Die Co-Vorsitzende der SPD, Saskia Esken, hat mit Blick auf die Ergebnisse des jüngsten Verfassungsschutzberichts vor einer wachsenden Gefahr durch Rechtsextremisten gewarnt. “Die täglichen Grenzüberschreitungen des politischen Anstands, die Ausweitung des Sagbaren hin zu menschenverachtendem Hass, der letztlich auch Gewalttaten den Weg bereitet, findet in unserer Öffentlichkeit statt, im Netz, auf den Straßen und in unseren Parlamenten”, sagte Esken der “Rheinischen Post” (Mittwochsausgabe). “Unsere Innenministerin Nancy Faeser (SPD) hat den Rechtsextremismus als die größte […]

Deutschland und China planen Klima- und Transformationsdialog

Berlin: Deutschland und China wollen einen gemeinsamen Klima- und Transformationsdialog einrichten. Eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichneten am Dienstagnachmittag in Berlin Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und auf chinesischer Seite Zheng Shanjie im Rahmen der deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen. Damit wolle man im Kampf gegen den Klimawandel enger zusammenarbeiten, hieß es. Die Absichtserklärung enthält dazu acht Handlungsfelder der Zusammenarbeit: Dazu gehören unter anderem die Dekarbonisierung der Industrie, der Ausbau erneuerbarer Energien sowie die Themen Kreislaufwirtschaft und nachhaltige Finanzierung. Man bekenne […]

Bundesbürger erwarten Fortdauern des Ukrainekrieges über 2023 hinaus

Berlin: 89 Prozent der Bundesbürger gehen davon aus, dass der Krieg in der Ukraine auch noch im nächsten Jahr weitergehen wird. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für das “Trendbarometer” der Sender RTL und ntv ergeben. Acht Prozent der Bundesbürger glauben, dass der Krieg in der Ukraine in diesem Jahr beendet wird. Damit erwarten aktuell noch weniger Bundesbürger ein baldiges Ende des Ukraine-Krieges als zu Beginn des Jahres. 41 Prozent der Bundesbürger glauben, dass […]

Mehrheit versteht Kompromiss zu Heizungsgesetz nicht

Berlin: Einer Mehrheit der Deutschen ist unklar, was die Beschlüsse zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) für die eigene Heizung künftig bedeuten. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für das sogenannte “Trendbarometer” von RTL und ntv gaben das 65 Prozent der Befragten an. Dementsprechend haben 35 Prozent nach eigenem Bekunden die persönlichen Konsequenzen verstanden. Nach einem langwierigen Streit um die Umstellung auf klimaneutrales Heizen hatte sich die Ampelkoalition letzte Woche auf einen Kompromiss geeinigt. Anschließend wurde Kritik laut, […]

Lindner weist NRW-Forderung nach Übernahme von Altschulden zurück

Berlin/Düsseldorf: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat die Pläne des Landes Nordrhein-Westfalen zur Übernahme der milliardenschweren kommunalen Altschulden durch das Land und den Bund scharf kritisiert. “Das NRW-Modell entspricht nicht den Erwartungen des Bundes”, sagte er der “Rheinischen Post” (Mittwochsausgabe). “Die Landesregierung möchte offenbar keinen eigenen Beitrag leisten, sondern die Kommunen selbst zahlen lassen”, fügte er hinzu. Gemeinden, die sparsam gewirtschaftet hätten, würden damit belastet. Davon gingen “falsche Anreize” aus, so der FDP-Chef. “Außerdem fehlt es […]

Telefonische Krankschreibung soll unbefristet eingeführt werden

Berlin: Die in der Pandemie erprobte telefonische Krankschreibung soll jetzt unbefristet eingeführt werden. Ärzte sollen bei Patienten, die keine schweren Krankheitssymptome haben, die Arbeitsunfähigkeit nach einer telefonischen Beratung feststellen können, wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) berichten. Das Angebot soll sich jedoch ausschließlich auf in der jeweiligen ärztlichen Praxis “bekannte” Patienten beschränken, heißt es im neuen Arzneimittel-Lieferengpassbekämpfungs- und Versorgungsverbesserungsgesetz (ALBVVG) von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Telefonische Krankschreibung erspare Patienten den Weg zum Arzt und erleichtere […]

Forsa: Union verliert erneut – AfD vor allem bei Männern beliebt

Berlin: Die Unionsparteien haben in der Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa erneut an Wählergunst eingebüßt. In der Erhebung für die Sender RTL und ntv verlieren sie zwei Prozentpunkte und sinken auf 27 Prozent. Das ist ihr schlechtester Wert seit Anfang November 2022. Die AfD liegt weiter bei 19 Prozent und platziert sich erneut vor der SPD mit unverändert 18 Prozent. Auch die Werte für die FDP (7 Prozent) und die Linke (4 Prozent) bleiben im Vergleich […]

Chinas Regierungschef wirbt für engere Beziehungen zu Deutschland

Berlin: Der chinesische Ministerpräsident Li Qiang wirbt für eine engere Zusammenarbeit mit Deutschland. “China legt großen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen zu Deutschland und zu Europa”, sagte er am Dienstag in Berlin nach seinem Gespräch mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Rahmen der deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen. Man sei “bereit”, sich zu bemühen, die bilateralen Verbindungen auf ein “höheres Niveau” zu bringen, fügte er hinzu. China und Deutschland sollten “Seite an Seite” das internationale System unter […]

Ampel-Plan für “Superabschreibungen” steht auf der Kippe

Berlin: Die von Finanzminister Christian Lindner (FDP) in Aussicht gestellte Entlastung von Unternehmen durch sogenannte Superabschreibungen steht offenbar auf der Kippe. “Ich will keine falschen Hoffnungen wecken: Angesichts der Haushaltslage gibt es dafür aktuell keinen Spielraum”, sagte ein hochrangiger Koalitionsvertreter dem Wirtschaftsmagazin Capital (Ausgabe 7/2023). Dank stark verkürzter Abschreibungszeiträume sollten mit dem Instrument Investitionen in den Klimaschutz gefördert werden. Durch die angespannte Haushaltslage und die festgefahrenen Verhandlungen zwischen SPD, FDP und Grünen um den Bundeshaushalt […]

Markt für Studienkredite eingebrochen

Gütersloh: Der Markt für Studienkredite in Deutschland ist eingebrochen. 2022 sank die Zahl der Neuverträge auf einen Tiefstand von 24.000, im Jahr 2014 waren noch es fast 60.000, wie aus einem Studienkredit-Test des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) hervorgeht, über den das “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe) berichtet. “Wir können hier gerade in Zeitlupe einem Markt beim Kollabieren zuschauen”, sagte Ulrich Müller, Mitglied der CHE-Geschäftsleitung. Hauptursache sei eine mangelnde Attraktivität des KfW-Angebots. Die Staatsbank dominiert den Markt seit Jahren. […]

GdP will besseren Informationsaustausch zwischen Behörden

Berlin: Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jochen Kopelke, fordert einen besseren Informationsaustausch zwischen Polizei und Verfassungsschutz. Insbesondere müssten die Antiterrordatei und die Rechtsextremismusdatei “renoviert” werden, weil deren IT-Architektur veraltet sei, sagte Kopelke dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Es ist angesichts der demokratiegefährdenden Kräfte in der Bundesrepublik Deutschland notwendig, den Datenaustausch von Polizeien und Verfassungsschutz weiter zu verbessern sowie auf rechtssichere Füße zu stellen.” Durch Urteile des Bundesverfassungsgerichts sei die Nutzung der Antiterror- und Rechtsextremismusdateien beschränkt […]

Dax rutscht zum Mittag weiter ab – Chemiewerte unter Druck

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Dienstag nach einem bereits schwachen Start zum Mittag weiter in den roten Bereich gerutscht. Gegen 12:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 16.095 Punkten berechnet, 0,7 Prozent unter dem Schlussniveau vom Vortag. Am unteren Ende der Kursliste rangierten weiterhin die Chemiewerte Covestro und BASF. Aus der Branche hatte es zuletzt negative Signale gegeben. Zudem stehe aktuell der Wechselkurs des Euro zum US-Dollar im Blickpunkt, sagte Konstantin Oldenburger von CMC Markets. […]

Christopher Nkunku wechselt von RB Leipzig zum FC Chelsea

Leipzig/London: Christopher Nkunku wechselt von RB Leipzig zum FC Chelsea. Das teilte der Bundesligist am Dienstag mit. Demnach verlässt der Franzose zum 30. Juni den zweimaligen DFB-Pokalsieger Richtung London, nachdem er 172 Spiele für die Sachsen absolviert hatte. Nkunku traf in dieser Zeit insgesamt 70 Mal und bereitete 56 Tore vor. Er gewann gemeinsam mit Leipzig zuletzt zweimal den Pokal und wurde als “Deutschlands Fußballer des Jahres 2022” ausgezeichnet. In der letzten Saison wurde der […]

Merz fordert “neues Wohlstandsversprechen”

Berlin: CDU-Chef Friedrich Merz warnt vor einem Scheitern der deutschen Klimapolitik. “Wir werden es nur hinbekommen, wenn uns ein beachtlicher Teil der Bevölkerung folgt”, sagte er am Dienstag auf dem Tag der Industrie des BDI in Berlin. Nötig sei deshalb auch ein “neues Wohlstandsversprechen”. Sonst werde der Kampf gegen den Klimawandel fehlschlagen, “aber er darf nicht scheitern”, so Merz. Der CDU-Politiker kritisierte in diesem Zusammenhang die Politik der Ampelkoalition. Der jüngste Streit um das Gebäudeenergiegesetz […]

IW: Importe aus China in einigen Bereichen “fast unersetzbar”

Köln: Deutschland hat im Jahr 2022 so viele Waren aus China importiert wie noch nie zuvor, wobei die Abhängigkeit von Einfuhren aus der Volksrepublik in einigen Bereichen offenbar immer größer wird. Besonders bei Rohstoffen, chemischen Grundstoffen und elektronischen Bauteilen habe sich das Land aus Fernost zuletzt “fast unersetzbar” gemacht, heißt es in einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW), die am Dienstag veröffentlicht wurde. Seit einigen Jahren verschifft die Volksrepublik demnach immer mehr Waren […]

Polizeigewerkschaft verlangt Abschiebung syrischer Clanmitglieder

Düsseldorf: Nach neuen Massenschlägereien in Essen und Castrop-Rauxel zwischen libanesischen und syrischen Clans fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) die Abschiebung beteiligter krimineller Syrer. “Sie nutzen unsere Gesetze aus, um hier Straftaten zu begehen”, sagte Erich Rettinghaus, Landesvorsitzender der DPolG in NRW, der “Rheinischen Post” (Mittwochsausgabe). “Es ist traurig, dass sich hier offenbar syrische Clans gebildet haben, die Straftaten begehen.” Traurig sei das auch deswegen, weil die Syrer nach Deutschland gekommen seien, um vor dem Krieg […]

Extremistische Straftaten in Deutschland auf Höchststand

Berlin: Die Zahl der Straftaten mit extremistischem Hintergrund in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf einen neuen Höchststand gestiegen. Wie aus dem am Dienstag vorgestellten Verfassungsschutzbericht 2022 hervorgeht, wurden insgesamt 35.452 Straftaten gezählt, 2021 waren es noch 33.476. Bei 2.847 (2021: 2.994) davon handelte es sich demnach um Gewalttaten. “Der Verfassungsschutzbericht verdeutlicht erneut die Gefahren für die Innere Sicherheit in Deutschland: Spionage, Cyberoperationen und Einflussnahmeversuche ausländischer Nachrichtendienste sind hemmungsloser und ausgefeilter geworden”, sagte BfV-Präsident Thomas […]

1 2