POL-FR: Rheinfelden: Betrunkener belästigt Passanten und beleidigt Polizisten

30.05.2021 – 07:34

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte ein 25-jähriger Mann im Bereich der Nollinger Straße und Werderstraße in Rheinfelden mehrere Passanten angepöbelt. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen konnten sie bei dem jungen Mann eine erhebliche Alkoholisierung wahrnehmen. Er war nicht in der Lage einen Atemalkoholtest durchzuführen. Zur Verhinderung weiterer Störungen musste der junge Mann in Gewahrsam genommen werden und verbrachte die Nacht in einer Zelle beim Polizeirevier Rheinfelden. Währenddessen beleidigte er die eingesetzten Beamten ganz erheblich. Neben den Kosten für den Gewahrsam kommt auf den jungen Mann nun auch noch eine Strafanzeige wegen Beleidigung zu.

wo/rr

SK/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Betrunkener belästigt Passanten und beleidigt Polizisten

Presseportal Blaulicht