POL-FR: Verkehrsunfallflucht – Zeugenaufruf

31.05.2021 – 13:31

Polizeipräsidium Freiburg

Am Samstag, 29.05.2021, ereignete sich gegen 15.00 Uhr auf der B317 zwischen Feldberg-Bärental und Einmündung B 315 ein Verkehrsunfall, bei der Unfallverursacher flüchtete.
Nach Aussagen der vor Ort angetroffenen drei weiteren Unfallbeteiligten war der unbekannte Fahrer eines dunkelfarbenen Pkw in Fahrtrichtung Feldberg gefahren und aus nicht bekannten Gründen auf den Gegenfahrstreifen geraten. So musste der Fahrer des ersten entgegenkommenden Pkw stark abbremsen und nach rechts ausweichen. Der Fahrer des nachfolgenden Pkw leitete seinerseits eine Vollbremsung ein, worauf der diesem nachfolgende Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug ein Auffahren nicht mehr verhindern konnte. Dabei wurde die 51-jährige Mitfahrerin im vorausfahrenden Pkw leicht verletzt.
Weitere Unfallbeteiligte kamen nicht zu Schaden; der entstandene Sachschaden wird auf ca. 12.000,- EUR geschätzt.

RTN-CW /31.05.2021

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 – 0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Verkehrsunfallflucht – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht