POL-HB: Nr.: 0414–Schwerer Lkw-Unfall in Oslebshausen–

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-HB: Nr.: 0414–Schwerer Lkw-Unfall in Oslebshausen– 


01.06.2021 – 16:38

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Oslebshausen, Stapelfeldtstraße / Togostraße
Zeit: 1.6.21, 11.15 Uhr

Am Dienstagvormittag kam es in Oslebshausen zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen. Dabei wurde ein 58 Jahre alter Lastkraftwagenfahrer lebensgefährlich verletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Gegen 11.15 Uhr befuhr der 58-jährige Fahrer eines Sattelzuges die Stapelfeldtstraße stadtauswärts. In Höhe der Togostraße bemerkte er einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden Sattelzug zu spät und fuhr auf. Er prallte nahezu ungebremst mit seiner Sattelzugmaschine auf den Anhänger, wobei der 58-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Er musste von Einsatzkräften der mit schwerem Gerät aus dem stark beschädigten Führerhaus befreit werden. Bei dem erlitt der 58-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Nach notärztlicher Behandlung wurde er unverzüglich in ein Krankenhaus gebracht. Der andere Lkw-Fahrer erlitt Verletzungen am Arm. Der 50-Jährige kam ebenfalls in eine Klinik. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen musste die Unfallstelle voll gesperrt werden.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0414–Schwerer Lkw-Unfall in Oslebshausen–

POL-HB: Nr.: 0414–Schwerer Lkw-Unfall in Oslebshausen–

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)