POL-FR: Pkw-Fahrer übersieht Mofa-Fahrer

02.06.2021 – 10:55

Polizeipräsidium Freiburg

In der Strandbadstraße übersah gestern, 01.06.2021, kurz vor 16.30 Uhr, ein 75-jähriger Pkw-Fahrer beim Ausfahren aus seinem Grundstück, den von links heranfahrenden 55-jährigen Fahrer eines elektrisch betriebenen Mofas. Bei der so veranlassten Vollbremsung kam der Zweiradfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Zur Kollision der beiden Fahrzeuge war es nicht gekommen. Ärztliche Hilfe vor Ort musste nicht in Anspruch genommen werden. Der entstandene Sachschaden beim Mofa wird auf ca. 1000,- EUR geschätzt.

RTN-CW /02.06.2021

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 – 0
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Pkw-Fahrer übersieht Mofa-Fahrer

Presseportal Blaulicht