POL-FR: Freiburg-Kirchzarten: Unfall auf B31 führt zu erheblichem Rückstau

11.06.2021 – 16:30

Polizeipräsidium Freiburg

Am 11.06.2021 wurde der kurz nach 13:00 Uhr ein auf der B31 Falkensteig Richtung Freiburg gemeldet.

Eine 77jährige Autofahrerin geriet kurz vor der Ausfahrt Buchenbach/ . Märgen aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenspur und fuhr entlang der Leitplanke. Ein auf der Gegenspur fahrendes Fahrzeug konnte nicht mehr ausweichen, so dass es zu einer Kollision der beiden Pkw kam.

Sowohl die Dame als auch der 68jährige Autofahrer zogen sich nach aktuellem Stand lediglich leichte Verletzungen zu, obwohl die 77-Jährige zunächst kurz nicht ansprechbar war.

Die Unfallaufnahme zog erheblichen Rückstau im Bereich nach sich. Die Fahrbahn konnte gegen 16:00 Uhr jedoch wieder frei gegeben werden.

lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg-Kirchzarten: Unfall auf B31 führt zu erheblichem Rückstau

Presseportal Blaulicht