POL-KA: (KA) Karlsruhe – Mutmaßlicher Dieb entwendet Smartphone aus Wohnung – Festnahme nach Handyortung

12.07.2021 – 14:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Einem 29-jährigen algerischen Staatsangehörigen liegt zur Last, in der Nacht auf Sonntag eine Wohnung in Karlsruhe-Hagsfeld durch eine geöffnete Terrassentür betreten und ein Mobiltelefon nebst Powerbank entwendet zu haben. Nachdem der Geschädigte auf den Mann aufmerksam geworden war und versucht hatte, den Beschuldigten festzuhalten, soll der Beschuldigte den Geschädigten gestoßen haben und sodann geflüchtet sein.

Die vom Geschädigten aktivierte Ortungsmöglichkeit des Smartphones führte die Polizeibeamten kurze Zeit später in eine Landeserstaufnahmeeinrichtung in Karlsruhe. Dort konnte der Tatverdächtige festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Das gesuchte Mobiltelefon befand sich in seiner Hosentasche.

Der des räuberischen Diebstahls beschuldigte Tatverdächtige wird am Montagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Sven Brunner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Mutmaßlicher Dieb entwendet Smartphone aus Wohnung – Festnahme nach Handyortung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4966410