LPI-G: Angelhaken im Reifen

14.06.2021 – 12:09

Landespolizeiinspektion Gera

Hohenleuben: Ein bislang unbekannter Täter machte sich am gestrigen Tag (13.06.2021), gegen 08:30 Uhr an einem auf dem Parkplatz zur “Leubatalsperre” abgestellten Pkw Audi zu schaffen, so dass der 62-jährige Eigentümer die informierten musste. Der Unbekannte stach hierbei einen Angelhaken in den linken Vorderreifen und verursachte so Sachschaden. Zwei bislang unbekannte Zeugen wurden auf den Unbekannten aufmerksam und sprachen ihn an. Daraufhin flüchtete dieser. Anschließend informierten die Zeugen den Fahrzeugbesitzer.

Die Greizer Polizei (Tel. 03661 / 6210) hat die Ermittlungen zur Tat aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Unbekannten Täter geben können. Insbesondere werden die beiden Zeugen gesucht, die Kontakt zum Täter hatten. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Angelhaken im Reifen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4940995