Arbeitslosigkeit

76 Beiträge

US-Arbeitslosenquote steigt auf 3,7 Prozent

Washington: Die Arbeitslosenrate in den USA ist im Mai auf 3,7 Prozent gestiegen, nach 3,4 Prozent im Vormonat. Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Arbeitslosigkeit ist damit so hoch wie seit November letzten Jahres nicht mehr. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge aber rund 339.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft, nach 253.000 im Vormonat. Insgesamt lag die Zahl der Arbeitslosen im Mai bei 6,1 Millionen und damit 440.000 […]

Schulze will verstärkt um Fachkräfte aus Entwicklungsländern werben

Berlin: Um den Fachkräftemangel in Deutschland in den Griff zu bekommen, will Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) verstärkt auf Zuwanderung aus Entwicklungsländern setzen. “Bei der Suche nach Fachkräften sollten wir die Entwicklungsländer stärker in den Blick nehmen”, sagte die Ministerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). “Denn viele Entwicklungsländer stehen vor der Herausforderung, genügend Jobs für ihre junge, wachsende Bevölkerung zu schaffen.” Schulze warnte zugleich, keine Konkurrenz um Fachkräfte auf dem internationalen Arbeitsmarkt zu schaffen. Deutschland dürfe […]

IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt erneut

Nürnberg: Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist im Mai 2023 zum zweiten Mal in Folge gesunken. Es ging um 0,8 Punkte auf 101,8 zurück, teilte das Institut am Freitag mit. Damit liegt der Frühindikator weiterhin knapp über der neutralen Marke von 100 und deutet auf eine leicht positive Entwicklung des deutschen Arbeitsmarktes in den nächsten Monaten hin. Auf europäischer Ebene verzeichnete das Barometer einen minimalen Rückgang um 0,1 Punkte. Damit liegt […]

Bovenschulte hält sich auch Koalition mit CDU offen

Berlin/Bremen: Nach der Bürgerschaftswahl in Bremen will sich Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) weiter alle diskutierten Koalitionsoptionen offen halten – auch mit der CDU. Obwohl die Bilanz der rot-grün-roten Koalition “ordentlich” gewesen sei, sei man ohne feste Koalitionsaussage in den Wahlkampf gegangen, sagte er am Montag in Berlin. Der SPD-Politiker bekräftigte, dass er mit allen “demokratischen Parteien” Sondierungsgespräche führen werde. “Die `Bürger in Wut` zählen ausdrücklich nicht dazu”, fügte er hinzu. Erst auf Grundlage der Sondierungen […]

Schweden stellt Konjunkturprogrammen in EU schlechtes Zeugnis aus

Stockholm: Die schwedische EU-Ratspräsidentschaft stellt staatlichen Konjunkturprogrammen in der Europäischen Union ein schlechtes Zeugnis aus. Das zeigt ein Arbeitspapier für das EU-Finanzministertreffen vergangene Woche in Stockholm, wie der “Spiegel” berichtet. Die milliardenschweren Maßnahmen, die in den vergangenen Jahren auf nationaler und auf EU-Ebene zur Krisenbekämpfung ergriffen worden seien, griffen demnach oft nur mit Verzögerung. Die Programme liefen Gefahr, erst dann Wirkung zu zeigen, wenn sie bereits nicht mehr notwendig seien. Weil Regierungen oft zu wenig […]

Scholz erwartet langfristig keine steigende Arbeitslosigkeit

Koblenz: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) rechnet nicht damit, dass die Arbeitslosigkeit in Deutschland in den nächsten Jahren wieder spürbar steigen wird. “In Deutschland wird es für viele, viele Jahre – vielleicht für mehr als ein Jahrzehnt – nicht das Problem geben, dass wir kämpfen müssen gegen Arbeitslosigkeit”, sagte er am Montag bei einer DGB-Kundgebung zum 1. Mai in Koblenz. “Das, was vor uns liegt, ist, dass wir dafür Sorge tragen müssen, dass die Betriebe genügend […]

Mehr Arbeitslose als im Vorjahr – Frühjahrsbelebung schwach

Nürnberg: Die Zahl der Arbeitslosen lag im April um 276.000 Personen höher als vor einem Jahr. Gegenüber März ging die Arbeitslosigkeit um 8.000 Personen zurück, wie die Bundesagentur für Arbeit am Freitag mitteilte. “Die Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt bleibt auch im April schwach”, sagte die Vorstandsvorsitzende Andrea Nahles in Nürnberg. Einer der Gründe dafür sei die “träge Konjunktur”, insgesamt befinde sich der Arbeitsmarkt aber in einer “stabilen Verfassung”, fügte sie hinzu. Insgesamt gibt es aktuell 2,586 […]

Wirtschaftsinstitute heben Konjunkturprognose an

Berlin: Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten keine Rezession mehr im Jahr 2023. Die Prognose für den Anstieg der Wirtschaftsleistung im laufenden Jahr werde auf 0,3 Prozent angehoben, heißt es in der am Mittwoch veröffentlichten Gemeinschaftsdiagnose. Im Herbst hatten die Institute noch mit einem Rückgang um 0,4 Prozent gerechnet. “Der konjunkturelle Rückschlag im Winterhalbjahr 2022/2023 dürfte glimpflicher ausgefallen sein als im Herbst befürchtet”, sagte Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser zur Begründung. “Maßgeblich ist ein geringerer Kaufkraftentzug infolge deutlich […]

Paus widerspricht Lindner im Streit um Kindergrundsicherung

Berlin: Im Streit um die Kindergrundsicherung beharrt Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) auf zusätzliche Mittel und eine Erhöhung der Leistungen. “Vor dem Hintergrund der hohen Inflation ist die Erhöhung des Kindergeldes ein wichtiger Schritt, aber das allein ist nicht genug”, sagte Paus dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Montagausgaben). Die notwendigen Kosten für die Kindergrundsicherung könnten damit nicht verrechnet werden. “Um das Antragsverfahren deutlich zu erleichtern und mehr Kinder aus der Armut zu holen, muss die Kindergrundsicherung ausreichend finanziert […]

Finanzminister sieht kaum Spielraum für Kindergrundsicherung

Berlin: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) sieht im Bundeshaushalt kaum Spielraum für die von den Grünen geforderte Kindergrundsicherung. “Für Familien mit Kindern ist bereits viel passiert”, sagte Lindner der “Bild am Sonntag”. “Das Kindergeld ist auf 250 Euro erhöht worden, so stark wie seit 1996 nicht mehr. Insgesamt stellen wir für Familien und Kinder sieben Milliarden Euro pro Jahr mehr zur Verfügung. Das Wesentliche für die Kindergrundsicherung ist damit finanziell getan.” Mehr sei zwar “immer wünschenswert, […]

Dax dreht auf – Sartorius im Fokus

Frankfurt/Main: Der Dax hat nach einem verhaltenen Start am Freitagmorgen bis zum Mittag deutlich zugelegt. Gegen 12:30 Uhr wurde der Leitindex mit 15.595 Punkten berechnet, 0,5 Prozent über dem Schlussstand vom Vortag. Angeführt wurde die Kurliste am Mittag von Adidas, Hannover Rück und Fresenius. Deutliche Verluste von rund sieben Prozent verzeichnete die Aktie von Sartorius. Der Laborausrüster hatte angekündigt, das französische Biotechunternehmen Polyplus zu kaufen. Das Vorhaben kommt bei den Anlegern offenbar nicht gut an, […]

Mehr Arbeitslose als vor einem Jahr – Schwache Frühjahrsbelebung

Nürnberg: Die Zahl der Arbeitslosen lag im März um 232.000 Personen höher als vor einem Jahr. Gegenüber Februar ging die Arbeitslosigkeit zwar saisonbedingt um 26.000 Personen zurück, wie die Bundesagentur für Arbeit am Freitag mitteilte – das sei aber weniger als sonst üblich. “Die Frühjahrsbelebung setzt nur verhalten ein”, sagte die Vorstandsvorsitzende Andrea Nahles in Nürnberg. Insgesamt gibt es aktuell 2,594 Millionen Arbeitssuchende, die Arbeitslosenquote bleibt bei 5,7 Prozent – unverändert zum Vormonat aber 0,6 […]

Studie: Arbeitslosigkeit von Vätern schadet Bildung ihrer Kinder

Berlin: Sind die Eltern während der Grundschulzeit ihres Kindes arbeitslos, beeinträchtigt das laut einer Studie dessen Bildungserfolg nachträglich. Demnach erreichen Kinder später oft niedrigere Bildungsabschlüsse, so eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) berichten. Insbesondere die Arbeitslosigkeit des Vaters in der Grundschulzeit der Kinder kann sich laut DIW auf deren späteren Bildungserfolg auswirken. 30 Prozent geringer sei dann die Chance, dass die Kinder später die Schule mit […]

Verdi will Nachbesserungen bei Befristungen in der Wissenschaft

Berlin: Die Gewerkschaft Verdi fordert Nachbesserungen bei den am Freitag vorgestellten Eckpunkten der Novellierung des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (WissZeitVG). “Es ist gut, dass die Bundesregierung unsere Forderung nach verbindlichen Mindestvertragslaufzeiten aufgegriffen hat. Allerdings muss hier im weiteren Verfahren noch ordentlich nachgebessert werden”, sagte Sylvia Bühler, Mitglied im Verdi-Bundesvorstand. Eine Mindestlaufzeit für Promotionsverträge von drei Jahren reiche nicht aus, da Promotionen heute im Schnitt vier bis fünf Jahre dauerten. “Es muss verhindert […]

Scholz erwartet wegen Klima-Investitionen neues Wirtschaftswunder

Berlin: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) stellt eine Art zweites Wirtschaftswunder in Aussicht: “Wegen der hohen Investitionen in den Klimaschutz wird Deutschland für einige Zeit Wachstumsraten erzielen können, wie zuletzt in den 1950er und 1960er Jahren geschehen”, sagte er den Partner-Zeitungen der “Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft” (Freitagausgaben). Dafür müsse schneller geplant, entschieden und genehmigt werden. Arbeitslosigkeit werde in den nächsten Jahrzehnten kein großes Problem mehr sein, sagte Scholz weiter, “im Gegenteil, es wird einen Mangel an Arbeitskräften […]

Bauministerin kritisiert geplante EU-Sanierungszwänge

Berlin: Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) sieht Nachbesserungsbedarf an einem jüngst bekanntgewordenen EU-Richtlinienentwurf, der eine Art Sanierungszwang von Altbauten bis 2033 fordert. Sie gehe mit ihrem Ministerium “immer vom Machbaren aus, nicht vom Wünschbaren”, sagte die SPD-Politikerin dem Nachrichtenmagazin Focus. “Das wird auch in dieser Frage mein Ansatz sein.” Ein großer Teil solcher Altbestände stehe auf dem Land, wo die energetische Sanierung bisweilen “mehr kosten könnte, als das Haus wert ist”. Solche Härten müssten vermieden werden. […]

1 2 3