Wiesbaden

808 Beiträge

Erneut mehr Insolvenzen beantragt

Wiesbaden: Im März sind in Deutschland erneut mehr Insolvenzen angemeldet worden. Nach vorläufigen Angaben stieg die Zahl der beantragten Regelinsolvenzen um 13,2 Prozent gegenüber dem Vormonat, nachdem sie bereits im Februar um 10,8 Prozent gegenüber Januar zugenommen hatte, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Im Januar 2023 haben die deutschen Amtsgerichte nach endgültigen Ergebnissen 1.271 beantragte Unternehmensinsolvenzen gemeldet. Das waren 20,2 Prozent mehr als im Januar 2022. Im Dezember 2022 war die Zahl […]

Al-Wazir will Grundmandatsklausel retten

Wiesbaden: Hessens stellvertretender Ministerpräsident Tarek Al-Wazir (Grüne) will die im Zuge der jüngsten Wahlrechtsreform gestrichene Grundmandatsklausel retten. “Es ist richtig und überfällig, dass die Ampel eine Reform des Wahlrechts beschlossen hat, um den Bläh-Bundestag zu verkleinern”, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochausgaben). “Das war jahrelang an der CSU gescheitert, die immer nur an sich gedacht hat und deren Vorschläge die anderen Parteien benachteiligt hätten. Die Wahlrechtsreform ist also im Grundsatz völlig richtig.” Al-Wazir fuhr jedoch […]

Sterbefallzahlen auch im März überdurchschnittlich

Wiesbaden: Die Sterbefallzahlen in Deutschland bleiben weiter überdurchschnittlich. Im März sind laut Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 94.000 Menschen gestorben, das waren acht Prozent mehr als im Mittel der Jahre 2019 bis 2022. Im Februar hatten die Sterbefallzahlen nur leicht über dem Vergleichswert der vier Vorjahre gelegen (+1 Prozent) gelegen. Zeitgleich mit den erhöhten Sterbefallzahlen gab es im März eine hohe Zahl an Atemwegserkrankungen in Deutschland. Laut Influenza-Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) sind die Kriterien […]

Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter

Wiesbaden: Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe ist im Februar 2023 weiter gestiegen. Am Monatsende waren gut 5,5 Millionen Personen in den erfassten Betrieben tätig, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mitteilte. Die Beschäftigtenzahl stieg gegenüber Februar 2022 um 71.200 oder 1,3 Prozent. Im Vergleich zum Vormonat Januar stieg sie um 15.800 oder 0,3 Prozent – zudem lag sie um gut 105.000 oder 1,9 Prozent höher als im Januar 2021, […]

Zahl der Baugenehmigungen weiter zurückgegangen

Wiesbaden: Im Februar 2023 ist die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen in Deutschland weiter zurückgegangen. Insgesamt wurden 20,6 Prozent oder 5.800 weniger Wohnungen genehmigt als im Februar 2022, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Insgesamt waren es 22.300. Die Zahl der Baugenehmigungen ist somit seit Mai 2022 jeden Monat zurückgegangen, seit Oktober 2022 betrug der Rückgang jeweils mehr als zehn Prozent. Von Januar bis Februar 2023 wurden damit insgesamt 44.200 Baugenehmigungen für Wohnungen […]

Bier aus Deutschland in Nicht-EU-Staaten immer beliebter

Wiesbaden: Bier aus Deutschland erfreut sich in Staaten außerhalb der Europäischen Union (EU) zunehmender Beliebtheit. Die in Deutschland ansässigen Brauereien setzten im Jahr 2022 knapp 715,9 Millionen Liter alkoholhaltiges Bier in Nicht-EU-Staaten ab, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Trotz eines Rückgangs von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr waren das zwei Drittel (66 Prozent) mehr als zehn Jahre zuvor. 2012 hatte der Bierabsatz in Staaten außerhalb der EU noch bei gut 432,4 Millionen […]

Gaspreise für Haushalte stark gestiegen

Wiesbaden: Die privaten Haushalte in Deutschland haben im zweiten Halbjahr 2022 im Durchschnitt 9,34 Cent je Kilowattstunde Erdgas gezahlt. Hierbei ist die Soforthilfe im Dezember 2022 bereits mitberücksichtigt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Strom kostete die Verbraucher demnach durchschnittlich 34,96 Cent je Kilowattstunde. Wie die Statistiker weiter mitteilten, stiegen die Gaspreise damit gegenüber dem ersten Halbjahr 2022 um 16,2 Prozent, die Strompreise um 4,4 Prozent. Gegenüber dem zweiten Halbjahr 2021 lagen die […]

Bericht: BKA hat über 300 Hinweise auf Kriegsverbrechen in Ukraine

Wiesbaden: Beim Bundeskriminalamt (BKA) sind mit Stand Mitte April über 300 Hinweise auf Kriegsverbrechen in der Ukraine eingegangen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine noch unveröffentlichte parlamentarische Anfrage des CDU-Abgeordneten Günter Krings hervor, über die die “Welt am Sonntag” berichtet. Außerdem haben deutsche BKA-Ermittler, die von Generalbundesanwalt Peter Frank mit der Untersuchung von Kriegsverbrechen beauftragt worden waren, bislang rund 90 Augenzeugen zu möglichen Gräueltaten von russischen Soldaten befragt. Zwei Drittel der Vernommenen […]

BKA prüfte bisher 7.500 Fälle von Hass im Netz

Wiesbaden: Die seit dem 1. Februar 2022 existierende Zentrale Meldestelle für strafbare Inhalte im Internet (ZMI) beim Bundeskriminalamt hat bis Ende März 2023 knapp 7.500 Fälle von Hass und Hetze im Netz geprüft. Das teilte ein BKA-Sprecher dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Samstagausgaben) mit. “Rund drei Viertel der gemeldeten Inhalte waren strafrechtlich relevant”, sagte er. “In rund 77 Prozent der abschließend bearbeiteten Fälle konnte die ZMI des BKA eine örtlich zuständige Strafverfolgungsbehörde in einem Bundesland feststellen, so […]

Rhein will mehr Forschung an Technologien zur Energieerzeugung

Wiesbaden: Der hessische Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) fordert angesichts des Atomausstiegs mehr Forschung an neuen Technologien zur Energieerzeugung. “Der Ukrainekrieg und die Energiekrise zeigen uns, dass wir uns breit aufstellen müssen. Wir müssen besonders angesichts des Atomausstiegs technologieoffen Forschung fördern. Nicht nur aussteigen, sondern auch mal einsteigen”, sagte Rhein der FAZ (Samstagsausgabe). Die laserbasierte Kernfusion nannte der CDU-Politiker als Beispiel. “Es gibt ein enormes Potential, das bislang zu wenig genutzt wird. Im Dezember ist es […]

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte gehen langsam zurück

Wiesbaden: Die hohen Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte sind zuletzt erneut zurückgegangen. Im Februar waren sie um 20,4 Prozent höher als im Vorjahresmonat, womit sich der Anstieg den fünften Monat in Folge abgeschwächt hat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im Januar 2023 hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr bei +25,2 Prozent gelegen, im Dezember 2022 bei +29,8 Prozent. Gegenüber dem Vormonat Januar 2023 fielen die Preise um 0,7 Prozent. Die Preise für pflanzliche Produkte […]

Holzeinschlag zurückgegangen

Wiesbaden: Im vergangenen Jahr wurde in deutschen Wäldern weniger Holz eingeschlagen als in den beiden Jahren davor. Der Holzeinschlag fiel gegenüber dem bisherigen Höchstwert von 83,0 Millionen Kubikmetern im Jahr 2021 um 5,1 Prozent niedriger aus, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Insgesamt belief er sich im Jahr 2022 auf 78,7 Millionen Kubikmeter Holz. Ursache für den Rückgang war überwiegend das gesunkene Aufkommen an Schadholz, das um 11,6 Prozent auf 44,7 Millionen Kubikmeter […]

Großhandelspreise weniger stark gestiegen

Wiesbaden: Die Großhandelspreise sind zuletzt weniger stark gestiegen. So waren die Verkaufspreise im Großhandel im März um 2,0 Prozent höher als im März 2022, eine niedrigere Vorjahresveränderung hatte es zuletzt im Januar 2021 gegeben (0,0 Prozent, gegenüber Januar 2020), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Damit war die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat zum sechsten Mal in Folge rückläufig. Im Februar hatte sie bei +8,9 Prozent gelegen, im Januar bei +10,6 Prozent. Gegenüber dem […]

Hessen will Erstkäufern Grunderwerbsteuer erlassen

Wiesbaden: Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) hat angekündigt, Erstkäufern einer selbst genutzten Immobilie die Grunderwerbsteuer in der Zukunft komplett erlassen zu wollen. Der “Bild” (Freitagausgabe) sagte er: “Wir brauchen einen Teuerstopp gegen den Teuerschock beim Traum von den eigenen vier Wänden. Wenn junge Familien und Alleinerziehende sich ein Haus oder eine Wohnung kaufen wollen, sollte der Staat ihnen unter die Arme greifen, anstatt sie zur Kasse zu bitten.” Rhein bekräftigte: “Wir als CDU wollen deshalb […]

Bundesländer warnen vor weiterer Erhöhung der Rundfunkbeiträge

Berlin: In den Bundesländern wächst der Widerstand gegen weitere Beitragserhöhungen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Nach Sachsen-Anhalt lehnen inzwischen auch Thüringen, Brandenburg, Niedersachsen und Bayern entsprechende Pläne ab, berichtet die “Welt” (Freitagsausgabe). Auch in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und anderen Ländern drängt man auf Kostendisziplin. Das ergab eine Umfrage der “Welt” in den Staatskanzleien. “Ich erwarte, dass die Rundfunkanstalten einen sichtbaren Beitrag zur Konsolidierung leisten und einen entsprechenden Finanzbedarf anmelden”, sagte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) der Zeitung. Der […]

Russland verliert stark an Bedeutung für deutschen Außenhandel

Wiesbaden: Die deutschen Importe aus Russland sind im Zuge des Ukraine-Krieges eingebrochen. Im Februar waren sie um 91,0 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Insgesamt belief sich demnach der Wert der aus Russland importierten Waren nur noch auf 0,3 Milliarden Euro (Februar 2022: 3,7 Milliarden Euro). Russland fiel damit von Rang elf auf Rang 46 der wichtigsten Warenlieferanten Deutschlands. Der Rückgang der Importe hängt vor allem mit der […]

Übernachtungszahlen in Deutschland weiter gestiegen

Wiesbaden: Die Übernachtungszahlen in Deutschland sind im Februar 2023 weiter gestiegen. Nach vorläufigen Ergebnissen nahmen sie um 40,5 Prozent gegenüber Februar 2022 zu, als es teilweise noch coronabedingte Schließungen und Einschränkungen gab, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Im Vergleich zum Februar 2020, dem Vergleichsmonat vor der Corona-Pandemie, gab es allerdings noch 11,7 Prozent weniger Übernachtungen. Insgesamt verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland im Februar 2023 26,4 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Die […]

Inflationsrate von 7,4 Prozent im März bestätigt

Wiesbaden: Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat die Inflationsrate für den Monat März 2023 mit +7,4 Prozent bestätigt. Ende März war bereits eine entsprechende Schätzung veröffentlicht worden. Im Februar hatte die Inflationsrate noch bei +8,7 Prozent gelegen. “Die Inflationsrate hat sich abgeschwächt, bleibt jedoch auf einem hohen Niveau”, sagte Destatis-Präsidentin Ruth Brand. “Für die privaten Haushalte fielen im März die erneut höheren Preise für Nahrungsmittel besonders ins Gewicht.” Die Preise für Energieprodukte lagen im März um […]

Zahl neuer Ausbildungsverträge leicht gestiegen

Wiesbaden: Im Jahr 2022 haben erneut etwas mehr Menschen in Deutschland eine Ausbildung begonnen. Nach vorläufigen Ergebnissen stieg die Zahl der neuen Ausbildungsverträge in der dualen Berufsausbildung um 0,6 Prozent auf 468.900, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Im Jahr 2021 waren es noch 466.200 Neuverträge gewesen. Damit stieg die Zahl nach dem starken Einbruch im Corona-Jahr 2020 (463.300 Neuverträge) im zweiten Jahr in Folge leicht an. Allerdings war sie um 8,0 Prozent […]

Millionen Deutsche waren noch nie online

Wiesbaden: Millionen Menschen in Deutschland sind noch nie online gewesen. Im Jahr 2022 gab es unter den 16- bis 74-Jährigen knapp 3,4 Millionen sogenannte Offliner, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Das entspricht rund sechs Prozent dieser Altersgruppe. Am größten war der Anteil derer, die das Internet noch nie genutzt haben, in der Altersgruppe der 65- bis 74-Jährigen: Hier war gut ein Sechstel (17 Prozent) offline, in der Altersgruppe der 45- bis 64-Jährigen […]

Weniger mautpflichtige Lkws auf Autobahnen

Köln/Wiesbaden: Die Fahrleistung der mautpflichtigen Lastkraftwagen auf Bundesautobahnen ist im März 2023 gegenüber dem Vormonat um 2,6 Prozent gesunken. Das teilten das Bundesamt für Logistik und Mobilität (BALM) und das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank der Lkw-Maut-Fahrleistungsindex um 3,8 Prozent. Die Lkw-Fahrleistung auf Autobahnen gibt nach Ansicht der Behörden frühe Hinweise zur aktuellen Konjunkturentwicklung in der Industrie. Hintergrund ist, dass wirtschaftliche Aktivität Verkehrsleistungen erzeugt und benötigt. Daher bestehe ein deutlicher […]

Faeser zeigt sich optimistisch für Landtagswahl in Hessen

Wiesbaden: Trotz schwacher Umfragewerte zeigt sich die SPD-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in Hessen, Bundesinnenministerin Nancy Faeser, optimistisch. “Ich bin davon überzeugt, dass die SPD stärkste Kraft werden kann”, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. “Schauen Sie sich nur die Entwicklung vor der Bundestagswahl an. Da lag die SPD vor der Sommerpause auf Platz drei.” Olaf Scholz habe immer an einen Sieg geglaubt – und habe viele überzeugt, so Faeser. “Auch für Hessen gilt: Es ist […]

BKA: Rund 6.000 Straftaten in Deutschland zu Ukraine-Krieg

Wiesbaden: Etwa 6.000 Straftaten mit Bezug zum Ukraine-Krieg hat es in Deutschland seit dem russischen Angriffskrieg gegeben. Das berichtet die “Neue Osnabrücker Zeitung” (Freitagausgabe) mit Verweis auf Angaben des Bundeskriminalamtes. Dabei handele es sich unter anderem um Sachbeschädigungen, Beleidigungen, Bedrohungen, aber auch körperliche Übergriffe. In den ersten beiden Kriegswochen hätte sich ein Großteil dieser Taten gegen Russland gerichtet. Doch in den vergangenen Monaten würden die Straftaten mit einer “anti-ukrainischen Intention” überwiegen, so das BKA. Zu […]

Umsatz im Dienstleistungsbereich stagniert

Wiesbaden: Der Umsatz im Dienstleistungssektor in Deutschland stagniert. Nach vorläufigen Ergebnissen wurde im Januar 2023 kalender-, saison- und preisbereinigt genauso viel Umsatz erwirtschaftet wie im Dezember 2022, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Der nominale (nicht preisbereinigte) Umsatz stieg gegenüber dem Vormonat geringfügig um 0,1 Prozent. Die Entwicklung in einzelnen Dienstleistungsbereichen war teilweise sehr unterschiedlich: Zuwächsen in den Bereichen Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen (+4,7 Prozent) und Grundstücks- und Wohnungswesen (+0,2 […]

Immer noch weniger Fahrgäste in Bus und Bahn als vor Corona

Wiesbaden: Im vergangenen Jahr sind immer noch weniger Menschen mit Bussen und Bahnen unterwegs gewesen als vor der Corona-Pandemie. Nach vorläufigen Ergebnissen lag die Anzahl der Fahrgäste 14 Prozent unter dem Niveau des Vorkrisenjahres 2019, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Gegenüber dem Vorjahr nahm die Fahrgastzahl 2022 um 29 Prozent auf fast 10,2 Milliarden zu. Besonders starke Zuwächse gegenüber den Vorjahreszeiträumen waren im zweiten und dritten Quartal 2022 zu verzeichnen, in die […]

Baupreise für Wohngebäude steigen weiter deutlich

Wiesbaden: Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland steigen weiter deutlich. Im Februar 2023 waren sie um 15,1 Prozent höher als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Im November 2022, dem vorherigen Berichtsmonat der Statistik, waren die Preise im Vorjahresvergleich um 16,9 Prozent gestiegen. Gegenüber November erhöhten sich die Baupreise im Februar um 2,7 Prozent. Alle Preisangaben beziehen sich auf Bauleistungen am Bauwerk einschließlich Mehrwertsteuer. Die Preise für […]

Deutsche Produktion im Februar gestiegen

Wiesbaden: Die Produktion in Deutschland ist zuletzt weiter gestiegen. Laut der aktuellsten verfügbaren Daten für den Monat Februar meldete das Statistische Bundesamt am Donnerstag einen Anstieg gegenüber dem Vormonat um 2,0 Prozent. Für Januar ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Anstieg der Produktion von 3,7 Prozent gegenüber Dezember (vorläufiger Wert: +3,5 Prozent). Damit erhöhte sich die Produktion seit Dezember 2022 saison- und kalenderbereinigt um 5,8 Prozent. Der deutliche Rückgang zum Jahresende 2022 (-2,4 […]

Weiterer Anstieg der Gesundheitsausgaben erwartet

Wiesbaden: Die Gesundheitsausgaben in Deutschland dürften auch im Jahr 2022 weiter angestiegen sein. Auf Basis bereits vorliegender und fortgeschriebener Werte wird eine weitere Zunahme um 24 Milliarden Euro oder 5,1 Prozent auf 498,1 Milliarden Euro geschätzt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. In Bezug auf die Corona-Pandemie werden wieder insbesondere die Ausgaben für Testungen und die Impfkampagne einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der Gesundheitsausgaben haben, so die Behörde. Zudem wurden auch bereits […]

Deutlich mehr Empfänger von Grundsicherung

Wiesbaden: Die Zahl der Empfänger von Grundsicherung in Deutschland ist im Jahr 2022 deutlich gestiegen. Sie legte gegenüber dem Vorjahr um knapp 67.000 beziehungsweise 6,0 Prozent zu, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Insgesamt bekamen Ende des Jahres knapp 1,2 Millionen Personen Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII). Leistungsberechtigt sind Erwachsene, die dauerhaft voll erwerbsgemindert sind oder die Altersgrenze nach § 41 Absatz 2 […]

Verarbeitendes Gewerbe bekommt mehr Aufträge

Wiesbaden: Das Verarbeitende Gewerbe in Deutschland bekommt mehr Aufträge. Der reale Auftragseingang stieg nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes im Februar 2023 gegenüber dem Vormonat saison- und kalenderbereinigt um 4,8 Prozent. Ohne die Berücksichtigung von Großaufträgen ergab sich ein Zuwachs von 1,2 Prozent. Damit stieg der Auftragseingang im dritten Monat in Folge und lag um 7,3 Prozent höher als im November 2022. Im Vergleich zum Vorjahresmonat lag der Auftragseingang kalenderbereinigt 5,7 Prozent niedriger. Zur positiven […]

1 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27