Rot-grün-rote Koalition in Bremen steht

: In den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und Linkspartei in Bremen ist offenbar eine Einigung erzielt worden. Die drei Parteien hätten die Fortsetzung der Regierungszusammenarbeit vereinbart, berichtet am Sonntag.

Der Koalitionsvertrag soll demnach mehr als 250 Seiten umfassen, Schwerpunkte liegen in der Bewältigung der ökologischen Krise, der Bekämpfung von sozialer Ungleichheit sowie der Stärkung der wirtschaftlichen Entwicklung. Auch die Verteilung der Ressorts steht laut Bremen, wobei die SPD das Innen-, Bildungs-, Arbeits- und Verkehrsressort bekommt, die Grünen verantworten künftig das Finanz- sowie das Umweltressort und die Linke die Bereiche sowie Gesundheit. Der Koalitionsvertrag soll am Montag der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Andreas Bovenschulte soll die in Bremen weiter anführen.

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Rot-grün-rote Koalition in Bremen steht

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×