Zehn Jahre Jugendstrafe für 15-Jährigen nach Mord in Wunstorf

: Im Prozess um die Tötung eines 14-Jährigen im niedersächsischen Wunstorf ist der 15-jährige Angeklagte zu einer Jugendstrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Das Landgericht Hannover sprach den Jugendlichen am Montag unter anderem wegen Mordes schuldig.

Die Strafe soll in einer sozialtherapeutischen Einrichtung vollzogen werden. Der Prozess war nicht öffentlich, weitere Details zum wurden demnach nicht genannt. Der Teenager soll bei der Tat im Januar 2023 seinen damals gleichaltrigen Mitschüler gefesselt und dann mit Steinen erschlagen haben. Das Motiv ist weiterhin nicht bekannt.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Justicia (Archiv)

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×